Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Neujahrsempfang des Bundesheeres

Hörsching, 14. Jänner 2005  - Zum traditionellen Neujahrsempfang lud der Militärkommandant von Oberösterreich, Generalmajor Kurt Raffetseder zahlreiche Ehrengäste aus Politik, Kirche, öffentlichem Leben und Wirtschaft am 14. Jänner ins Offizierskasino nach Hörsching.

An der Spitze der Ehrengäste begrüßten Silvia Eichelberger und Oberst Alexander Barthou die 1. Präsidentin des OÖ Landtages Angela Ortner, Landeshauptmannstellvertreter Franz Hiesl und den Abg. z. europ. Parlament Dr. Paul Rübig.

Nach einem Jahresrückblick und einer Gedenkminute für die Tsunami-Opfer in Südostasien erwähnte Generalmajor Raffetseder in seiner Ansprache die neuen Aufgabenstellungen für das kommende Jahr.

Die Hauptaufgaben des Bundesheeres - zu helfen und zu schützen - konnten durch die Anschaffung des Kampfschützenpanzers "Ulan" und der "Hercules"-Transportflugzeuge bestens erfüllt werden.

2005 wird die Umsetzung der Strukturreform einen breiten Raum einnehmen. Obwohl noch keine konkreten Maßnahmen bekannt sind, ist eine Überprüfung der Garnisonsstandorte zu erwarten.

Von besonderer Bedeutung für die oberösterreichischen Grundwehrdiener wird auch die Verkürzung der Wehrdienstzeit sein. Der Anteil von 35% der in benachbarten Bundesländern dienenden Rekruten wird sich durch die Umsetzung der Heeresreform wahrscheinlich erhöhen.

Die Gäste verwöhnte Koch-Weltmeister Offiziersstellvertreter Leopold Harrer mit einem gewaltigen Buffet.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Oberösterreich

Blumen für die Damen: Landtagspräsidentin Angela Ortner, Abgeordnete zum OÖ Landtag Anna Eisenrauch und Frau Amtsdirektor Karin Raffetseder(v.l.).

Blumen für die Damen: Landtagspräsidentin Angela Ortner, Abgeordnete zum OÖ Landtag Anna Eisenrauch und Frau Amtsdirektor Karin Raffetseder(v.l.).

Viel Schwein fürs Jahr 2005: Generalmajor Kurt Raffetseder, Landtagspräsidentin Angela Ortner und Landeshauptmann-Stellvertreter Franz Hiesl (v.l.) beim traditionellen Anschneiden des Neujahr-Spanferkels.

Viel Schwein fürs Jahr 2005: Generalmajor Kurt Raffetseder, Landtagspräsidentin Angela Ortner und Landeshauptmann-Stellvertreter Franz Hiesl (v.l.) beim traditionellen Anschneiden des Neujahr-Spanferkels.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit