Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Trauer um Dr. Herbert Steininger

Wien, 10. März 2005  - Das Österreichische Bundesheer bedauert das Ableben von Honorarprofessor Dr. Herbert Steininger. Der Präsident des Obersten Gerichtshofes und der Obersten Berufungs- und Disziplinarkommission in Ruhe ist am Sonntag, den 6. März, nach geduldig ertragener Krankheit im 72. Lebensjahr verstorben.

Herbert Steininger wirkte 10 Jahre als Staatsanwalt und Oberstaatsanwalt in Wien. 1991 wurde er zum Senatspräsidenten des Obersten Gerichtshofes ernannt, von 1994 bis 1998 stand er diesem als Präsident vor. Bis zum Sommer 2004 lehrte Steininger auch an der Universität Wien. Viele seiner wissenschaftlichen Publikationen zählen zu den Standardwerken der österreichischen Strafrechtsliteratur.

Das Bundesheer behält Dr. Herbert Steininger vor allem als stellvertretenden Rechtsschutzbeauftragten im Verteidigungsministerium in guter Erinnerung.

Steininger hinterlässt eine Frau, zwei Kinder sowie mehrere Enkel und Urenkel.

Hon.Prof. Dr. Herbert Steininger , 1933 - 2005.

Hon.Prof. Dr. Herbert Steininger , 1933 - 2005.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit