Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Wanderausstellung "50 Jahre Bundesheer - 50 Jahre Sicherheit: gestern - heute - morgen"

Wien, 03. Mai 2005  - Im Arsenal in Wien fand heute die Eröffnung der Wanderausstellung "50 Jahre Bundesheer - 50 Jahre Sicherheit: gestern - heute morgen" statt. Bundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel, die fünf ehemaligen Bundesminister Dr. Friedhelm Frischenschlager, Dr. Helmut Krünes, Dr. Robert Lichal, Dr. Werner Fasslabend und Herbert Scheibner und der amtierende Bundesminister Günther Platter waren ebenso unter den Gästen wie hochrangige Vertreter des Österreichischen Bundesheers.

Nach der Begrüßung stellte Kurator Mag. Thomas Reichl (Leiter der Museumsabteilung des Heeresgeschichtlichen Museums) die Wanderausstellung im Detail vor und meinte "mit dieser Wanderausstellung leistet das Österreichische Bundesheer seinen eigenen wichtigen Beitrag zum Jubiläumsjahr 2005". In fünf voneinander unabhängigen Modulen lässt die Ausstellung vor den Augen der Besucher 50 Jahre Bundesheer Revue passieren. "Geschichte erleben Sie heute nicht nur bei der Ausstellung, sondern auch wenn Sie sich hier umsehen - das Gebäude selbst und die vielen ehemaligen Minister und Bedienstete, sie alle sind Teil der 50jährigen Geschichte unseres Bundesheer", so Mag. Reichl.

Bundesminister Platter erklärte im Anschluss "es ist ein Zeichen besonderer Wertschätzung des Bundesheers, dass der Bundeskanzler und fünf ehemalige Verteidigungsminister, also mehr als zwei Jahrzehnte der Bundesheer-Geschichte heute hier vertreten sind". Er würdigte den engagierten Einsatz des Bundesheers im In- und Ausland. "Egal ob beim Lawinenunglück in Galtür, bei der Hochwasserkatastrophe 2002 oder bei der Tsunami-Katastrophe im heurigen Jahr - das Bundesheer war immer vor Ort und hat geholfen. Ich bin stolz auf unser Österreichisches Bundesheer und ich bin stolz auf unsere Soldatinnen und Soldaten, denen ich hiermit einen herzlichen Dank aussprechen möchte", so Bundesminister Platter.

Der Bundesminister präsentierte im Rahmen der Eröffnung auch das Truppendienst Spezial "50 Jahre Bundesheer", eine Sonderpublikation im Rahmen des Gesamtvorhabens "Jubiläumsjahr 2005 - 50 Jahre Bundesheer". Das Sonderheft zeigt einen umfassenden Streifzug durch das Bundesheer der Zweiten Republik. Die wichtigsten Meilensteine werden ebenso erwähnt wie die verschiedenen Waffengattungen und ihre Entwicklung im Laufe der letzten 50 Jahre. Auch die zahlreichen In- und Auslandseinsätze sowie die zukünftigen Entwicklungen im Heer werden beleuchtet.

Es folgte eine Ansprache von Bundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel, der betonte "unsere Armee ist eine verschworene Gemeinschaft, die sich immer um die Sicherheitsinteressen Österreichs gekümmert hat. Heute ist diese kleine, feine Armee eine richtige Friedensarmee, auf die man stolz sein kann und die sich in den letzten 50 Jahren tief in der Bevölkerung verankert hat".

Die Festgäste nutzten im Anschluss an die von der Gardemusik Wien gespielte Bundeshymne die Gelegenheit, einen ersten Blick auf die Wanderausstellung zu werfen. Sie wird nun bis zum 17. Mai im Arsenal zu sehen sein und im Anschluss durch ganz Österreich auf Wanderschaft gehen.

Kurator Mag. Thomas Reichl präsentierte die Wanderausstellung.

Kurator Mag. Thomas Reichl präsentierte die Wanderausstellung.

Die ehemaligen Bundesminister Dr. Werner Fasslabend, Dr. Robert Lichal, Dr. Friedhelm Frischenschlager, Dr. Helmut Krünes, und Herbert Scheibner waren unter den Ehrengästen.

Die ehemaligen Bundesminister Dr. Werner Fasslabend, Dr. Robert Lichal, Dr. Friedhelm Frischenschlager, Dr. Helmut Krünes, und Herbert Scheibner waren unter den Ehrengästen.

Bundesminister Günther Platter präsentierte im Rahmen der Eröffnung auch das Truppendienst Spezial „50 Jahre Bundesheer“.

Bundesminister Günther Platter präsentierte im Rahmen der Eröffnung auch das Truppendienst Spezial „50 Jahre Bundesheer“.

Bundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel bei seiner Ansprache und …

Bundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel bei seiner Ansprache und …

… mit Verteidigungsminister Platter und Herbert Scheibner bei der Besichtigung der Ausstellung.

… mit Verteidigungsminister Platter und Herbert Scheibner bei der Besichtigung der Ausstellung.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit