Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Tiroler Soldaten bereiten sich auf Afghanistan-Einsatz vor

Absam, 01. Juli 2005  - Am Freitag, den 1. Juli, verabschiedete der Kommandant der 6. Jägerbrigade, Oberst Ernst Konzett, in der Andreas-Hofer-Kaserne in Absam die 74 Mann starke "Task Force 6". Die Soldaten der Einheit stammen von der Tiroler Hochgebirgskompanie und vom Jägerbataillon 24 aus Lienz. Sie bereiten sich nun gezielt auf ihre Aufgaben in Asien vor.

Sicherheit und Ordnung

Die "Task Force 6" wird in Afghanistan aufgrund eines Beschlusses der Bundesregierung zur Friedenssicherung eingesetzt. Die Mission findet im Rahmen der UNO und der "Partnerschaft für den Frieden" statt und stellt einen wichtigen Beitrag zur Stabilisierung des krisengeschüttelten Landes dar. Die österreichischen Soldaten werden voraussichtlich für drei Monate im Gebiet rund um Kundus Dienst versehen. Ihre Aufgabe wird es sein, vor bzw. während der afghanischen Wahlen die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung zu garantieren.

Bei seiner Abschiedsrede lobte Brigadekommandant Konzett den hohen Ausbildungsstand der Berufssoldaten, ermahnte sie aber gleichzeitig, niemals auf den Eigenschutz zu vergessen.

Einsatzspezifische Ausbildung

Vor der Abreise nach Asien absolvieren die jungen Männer mit ihrem Kommandanten, Hauptmann Bernd Rott, noch eine einmonatige einsatzspezifische Ausbildung in Götzendorf (NÖ). Anfang August fliegen sie dann bestens vorbereitet in den Einsatzraum.

Die Entsendung der "Task Force 6", die gemeinsam mit der deutschen Bundeswehr eingesetzt wird, stellt Österreichs Beitrag zu einer gemeinsamen europäischen Sicherheits- und Außenpolitik dar.

Der Festakt in Absam endete mit einem familiären Grillfest, bei dem die Soldaten und ihre Angehörigen die Möglichkeit nutzten, sich untereinander kennen zu lernen und Erfahrungen auszutauschen.

Ein Bericht der Redaktion 6. Jägerbrigade

Die Soldaten der 'Task Force 6' verstärken während der Wahlen die internationale Schutztruppe in Afghanistan.

Die Soldaten der 'Task Force 6' verstärken während der Wahlen die internationale Schutztruppe in Afghanistan.

Oberst Ernst Konzett vor dem angetretenen Kontingent: 'Niemals den Eigenschutz vergessen'.

Oberst Ernst Konzett vor dem angetretenen Kontingent: 'Niemals den Eigenschutz vergessen'.

'Alles Gute!': Korporal Aschbacher, Mitglied der 'Task Force', verabschiedet sich von seinem kleinen Bruder.

'Alles Gute!': Korporal Aschbacher, Mitglied der 'Task Force', verabschiedet sich von seinem kleinen Bruder.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit