Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

"Tag der Internationalen Einsätze" am 21. Oktober 2005

Graz, 19. September 2005  - Das Österreichische Bundesheer feiert 2005 nicht nur sein fünfzigjähriges Bestehen, sondern auch "45 Jahre Auslandseinsätze".

Nahezu 60.000 österreichische Soldatinnen und Soldaten haben bis heute in über 70 Missionen weltweit an friedensunterstützenden und humanitären Einsätzen teilgenommen. Ihr persönlicher Einsatz, ihr beherztes Engagement und das international anerkannte Fachwissen haben Österreich großes Ansehen und den Dank vieler Länder eingebracht.

Am "Tag der Internationalen Einsätze" sollen diese bemerkenswerten Leistungen im Rahmen einer Informationsschau für die ganze Familie in der Grazer Belgier-Kaserne entsprechend gewürdigt und der österreichischen Bevölkerung näher gebracht werden.

Der Tag im Überblick

Das Programm am Vormittag:

  • 09.00 Uhr: Einlass
  • 09.30 Uhr: Eröffnung mit Flaggenparade
  • ab 09:00: Informationsschau
  • 09.35 - 10.00 Uhr: Konzert der Militärmusik Steiermark
  • 10.30 - 11.00 Uhr: Live-Videokonferenzen mit Soldaten in den Einsatzräumen
  • 10.30 - 13.00 Uhr: Dynamische Vorführungen
  • ab 11.00 Uhr: Essen+Trinken bei den Verpflegsständen
  • 11.15 - 12.15 Uhr: Konzert der Gruppe "Falk" im Festzelt

Das Programm am Nachmittag:

  • 12.30 - 13.00 Uhr: Schau- und Leistungskochen
  • 13.30 - 14.30 Uhr: Konzert der "Edlseer" im Festzelt
  • 14.45 - 17.00 Uhr: Dynamische Vorführungen
  • 14.00 - 16.30 Uhr: Schau- und Leistungskochen
  • 15.00 - 15.30 Uhr: Live-Videokonferenzen mit Soldaten in den Einsatzräumen
  • 15.45 - 16.15 Uhr: Konzert der Militärmusik Steiermark
  • 17.00 - 18.00 Uhr: Konzert der "Bee Burns" im Festzelt
  • 18.00 Uhr: Flaggenparade mit Großem Zapfenstreich

Highlight des Tages: Hubschraubervorführungen

Experten der Luftstreitkräfte demonstrieren die Leistungsstärke und Einsatzfähigkeit der Hubschrauber "Black Hawk", "AB 212" und "Alouette III". Der "Black Hawk" ist ein sehr zuverlässiger und aufgrund seiner Vielseitigkeit geradezu legendär gewordener Transporthubschrauber. Der S-70 "Black Hawk", der weltweit in 24 Staaten erfolgreich eingesetzt wird, bietet seinen Insassen hohen Schutz und Sicherheit und zeichnet sich durch geringen Personal- und Wartungsaufwand aus.

Die "Agusta Bell 212" transportiert Material und luftbewegliche Truppen. Die "Alouette III" ist ein leichter Verbindungs- und Transporthubschrauber. Die Ausrüstung mit Seilwinde und Außenlasthaken ermöglicht eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten. Die "Alouette" des Bundesheeres flogen bereits über 7.000 Rettungseinsätze, bei denen zahlreiche Menschenleben gerettet wurden - auch sie kann in Graz im Einsatz erlebt werden.

Ein Bericht der Redaktion Streitkräfteführungskommando

Der 'Black Hawk' wird in Graz ebenso zu sehen sein ...

Der 'Black Hawk' wird in Graz ebenso zu sehen sein ...

... wie die neue 'Taurus'-Lok der ÖBB im Bundesheer-Design.

... wie die neue 'Taurus'-Lok der ÖBB im Bundesheer-Design.

Tradition und Moderne vereint das Spiel der Militärmusik Steiermark.

Tradition und Moderne vereint das Spiel der Militärmusik Steiermark.

Die Spezialtruppe der Military Police stellt sich mit einer spektakulären Darbietung vor.

Die Spezialtruppe der Military Police stellt sich mit einer spektakulären Darbietung vor.

Show u. Spass garantieren die 'Edlseer', die Gruppe 'Falk' und die 'Bee Burns'.

Show u. Spass garantieren die 'Edlseer', die Gruppe 'Falk' und die 'Bee Burns'.

Die Kinder können sich auf 'Jako's Spieleexpress' freuen.

Die Kinder können sich auf 'Jako's Spieleexpress' freuen.

Infografik: Anreise, Parkplätze und Shuttleservice.

Infografik: Anreise, Parkplätze und Shuttleservice.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit