Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Oktober 1955 bis Oktober 2005

Hörsching, 14. Oktober 2005  - Am 15. Oktober 1955 sind die ersten Wehrpflichtigen zum Bundesheer der 2. Republik eingerückt. Nach dem Abzug der Amerikaner öffnete damals auch der Fliegerhorst Vogler in Hörsching seine Tore für die jungen Österreicher.

50 Jahre später, am 14. Oktober 2005, gedachte das Militärkommando OÖ im Rahmen der laufenden Jubiläumsfeiern, dieses Ereignisses mit einem Sicherheitssymposium. Als Referenten konnten General i.R. Engelbert Lagler (Bundesheer damals) und der Leiter des "Management 2010" im Verteidigungsministerium, Generalmajor Othmar Commenda (Bundesheer der Zukunft), gewonnen werden.

Landwehr und Bereitschaftstruppe

General Lagler ließ den Aufbau des Heeres mit kurz aufeinander folgenden Reformen anhand seines persönlichen Lebenslaufes Revue passieren und stellte dabei die Entwicklung der Landwehrorganisation und der Bereitschaftstruppe sowie des von ihm mitentwickelten zielorientierten Ausbildungssystem dar.

Generalmajor Commenda trug den Zukunfts-Teil des Symposiums vor. Ausgehend vom Bericht der Bundesheer-Reformkommission entwickelte er anhand von Grafiken die Aufgaben und Strukturen des Bundesheeres bis ins Jahr 2010 und zeigte Lösungsansätze für die personelle und materielle Umstrukturierung auf.

Diskussion

Beide Vortragenden stellten sich danach den mitunter kritischen Fragen der zahlreichen Besucher aus Politik, Wirtschaft und Militär. Der Hausherr, Oberst Helmut Plieschnegger i.V. des OÖ Militärkommandanten, konnte dabei den Wehrsprecher der ÖVP, den Abgeordneten zum Nationalrat Walter Murauer, die Vorstandsdirektoren der OÖ Ferngas Dr. Gerhard Siegl und Dr. Johann Grünberger, den Industriellen und Kulturmäzen Dr. Norbert van Handel, den OÖ Sicherheitsdirektor Dr. Alois Lißl und den OÖ Landespolizeikommandanten General Ernst Holzinger im Hörsaal des Hörschinger Offizierskasino willkommen heißen.

Einstimmig wurde festgehalten, dass dieser Nachmittag als informativ und gelungen zu bezeichnen war. Eine Bücherecke der Buchhandlung Thalia mit Literatur zum vorgetragenen Thema rundete dss Symposium ab.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Oberösterreich

Generalmajor Commenda entwickelt den Strukturplan des Bundesheeres bis 2010.

Generalmajor Commenda entwickelt den Strukturplan des Bundesheeres bis 2010.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit