Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

US-Veteranen besuchen Hörsching

Hörsching, 17. Oktober 2005  - Gerührt und beeindruckt zeigten sich 46 Veteranen der USFA (US Forces Austria), die 50 Jahre nach Abzug der Alliierten ihre damalige Wirkungsstätte - die Air Base Camp McCauley (heute der Fliegerhorst Vogler) - in Hörsching besuchten.

Unter den Klängen der US-Hymne, gespielt von der OÖ Militärmusik, wurde noch einmal der Sternenbanner am großen Antreteplatz der Kaserne gehisst.

Rundfahrt

Bei der anschließenden Rundfahrt in Militärfahrzeugen aus den 50er-Jahren, beigestellt von Chefredakteur Helmut Moser von der Moser Medien Group, besuchten die Amerikaner die damalige "Tactical NCO-Academy", heute das Gebäude der 1. Betriebsversorgungsstelle OÖ und eine dort noch vorhandene Wappenwand mit den Abzeichen der Divisionen und Regimenter der US-Armee in Österreich.

Zapfenstreich

Ein Zapfenstreich am Denkmal für den über Linz abgestürzten US-Piloten Captain Hayes sorgte für den besinnlich stimmigen Abschluß des Besuches. Zur Erinnerung: Hayes führte im Auftrag der US Verwaltung Flüge für an Keuchhusten erkrankte Kinder durch.

Mit dabei bei dem Besuch war auch der in Österreich akkreditierte US-Luftattache Oberstleutnant Keith R. Keller, der Präsident der US-Veteranen Bill Bilett. Von seiten des Militärkommandos OÖ nahmen die Oberste Alexander Barthou und Helmut Plieschnegger teil.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Oberösterreich

US-Veteranen hissen in Hörsching die amerikanische Flagge.

US-Veteranen hissen in Hörsching die amerikanische Flagge.

Rundfahrt in "original vehicles" der Besatzungszeit.

Rundfahrt in "original vehicles" der Besatzungszeit.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit