Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Empfang im OÖ Landhaus

Linz, 19. Oktober 2005  - Es stellten sich im OÖ Landhaus vor: Die nach Abschluß ihrer Studien in Wiener Neustadt und Enns frisch ausgemusterten Offiziere und Unteroffiziere. Einem lieben Brauch zufolge lud Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer auch diesmal die jungen Leutnante und Wachtmeister, die nunmehr ihren Dienst in OÖ Kasernen versehen, zu sich ins Landhaus ein.

In seiner Ansprache betonte der Landeshauptmann die Notwendigkeit einer funktionierenden Landesverteidigung auch im heutigen Europa. Er dankte für die Bereitschaft der Soldaten für Friedenseinsätze auch außerhalb der Grenzen Österreichs zur Verfügung zu stehen.

Ebenso hob Pühringer die Notwendigkeit der Hilfeleistung durch das Militär bei Katastrophen und anderen Elementarereignissen im Inland hervor. Brigadier Robert Prader, der Kommandant der OÖ

4. Panzergrenadierbrigade bedankte sich für die nicht alltägliche Ehrung der 30 jungen Soldaten, darunter eine Frau Wachtmeister, und versprach auch für die Bevölkerung des Bundeslandes "stets bereit" zu ein.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Oberösterreich

Die nach Österreich ausgemusterten Offiziere und Unteroffiziere mit LH Dr. Josef Pühringer.

Die nach Österreich ausgemusterten Offiziere und Unteroffiziere mit LH Dr. Josef Pühringer.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit