Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Draken "gegroundet", F-5 überwachen Luftraum

Zeltweg, 22. Dezember 2005  - Das Österreichische Bundesheer hat heute den letzen Abfangjäger des Typs Saab S 35Ö Draken aus dem Flugdienst genommen. Oberstleutnant Doro Kowatsch persönlich steuerte den rot-weiß-roten Ostarrichi-Jet und landete ihn in Zeltweg. Ab sofort wird der österreichische Luftraum nun vorerst zur Gänze von Graz aus mit den F-5 "Tiger" überwacht.

Erfolgsgeschichte

Ein Stück Erfolgsgeschichte der Militärluftfahrt findet nach einer Betriebszeit von 18 Jahren, in denen 23598 Stunden und 53 Minuten geflogen wurden, ein glückliches Ende. Der Draken wurde in Österreich ohne Unfall betrieben. Das Bundesheer schaffte damit den technischen und fliegerischen Übergang in die Überschallära und bewälltigte mit dem Draken mehr als 500 so genannte Alpha-Einsätze. Unklare Situationen im Luftraum wurden dabei bereinigt.

Markenzeichen

Oberstleutnant Doro Kowatsch, nunmehr Kommandant des Fliegerregiments 2, war als junger Hauptmann unter den ersten Piloten, die die Draken 1988 nach Österreich brachten. Er steuerte den Flieger heute auf seinem letzten Weg in die Pension.

Nicht nur in Österreich, auch im Ausland erregte der rot-weiß-rote Draken Aufsehen. Eingesetzt im Einzelkunstflug, wurde er bei vielen ausländischen Flugshows zum Markenzeichen der hohen Professionalität der Österreichischen Piloten und der Luftstreitkräfte des Österreichischen Bundesheeres.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Steiermark

Oberstleutnant Doro Kowatsch wurde die Ehre zuteil ...

Oberstleutnant Doro Kowatsch wurde die Ehre zuteil ...

... den Draken auf seinem Letztflug ...

... den Draken auf seinem Letztflug ...

... mit perfekter Landung auf den Fliegerhorst in Zeltweg zu begleiten.

... mit perfekter Landung auf den Fliegerhorst in Zeltweg zu begleiten.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit