Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Modernste IT für das Bundesheer

Wien, 06. April 2006  - Gestern Mittwoch, schloss das Österreichische Bundesheer endgültig die Umrüstung seiner Computer-Arbeitsplätze ab. An der Landesverteidigungsakademie in Wien fand zu diesem Anlass ein Festakt statt. Seit Februar 2006 können rund 15.000 Anwender beim Bundesheer PCs mit Microsoft Windows XP und Office 2003 bei ihrer täglichen Arbeit nutzen.

Zeitgemäße Technologie

Um effizient arbeiten zu können, ist die entsprechende Ausrüstung unumgänglich. "Nicht nur die Soldaten bei der Truppe werden für ihre Einsätze bestens vorbereitet und ausgestattet, auch für die Verwaltung ist modernste Technik unverzichtbar", so General Roland Ertl. Das Heer präsentiert sich heute als modernes Unternehmen.

Sicherheitsnetz

Aus diesem Grund wurden in den vergangenen Monaten die letzten Computer des Bundesheeres mit modernster IT aufgerüstet. Das Besondere an diesen Rechnern ist, dass sie über eine zeitgemäße Technologie und über ein ausgefeiltes Bundesheer-internes Sicherheitsnetz verfügen, welches die Computer vor Hacker-Angriffen schützt.

Langjährige Partnerschaft mit Microsoft

"Ich freue mich über die bereits 16 Jahre bestehende Partnerschaft mit dem Österreichischen Bundesheer", sagte Herbert Schweiger, Geschäftsführer von Microsoft Österreich, zur langjährigen Zusammenarbeit mit dem Heer. "Als modernes, kundenorientiertes Unternehmen hat das Bundesheer heute eine IT-Ausstattung, die sie bei seinen umfassenden Aufgaben täglich optimal unterstützt", ergänzte Schweiger.

Aufgerüstet: 15.000 Bedienstete des Heeres arbeiten jetzt mit den neuesten Microsoft-Produkten.

Aufgerüstet: 15.000 Bedienstete des Heeres arbeiten jetzt mit den neuesten Microsoft-Produkten.

Partner: IT-Chef Brigadier Hermann Loidolt und Microsoft-Geschäftsführer Herbert Schweiger beim Festakt in Wien.

Partner: IT-Chef Brigadier Hermann Loidolt und Microsoft-Geschäftsführer Herbert Schweiger beim Festakt in Wien.

Schweiger: "Optimale IT-Unterstützung für modernes, kundenorientiertes Bundesheer".

Schweiger: "Optimale IT-Unterstützung für modernes, kundenorientiertes Bundesheer".

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit