Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Neuer Militärkommandant in Wien

Wien, 28. April 2006  - Brigadier Franz Reißner wurde heute zum Militärkommandanten von Wien ernannt, er übernimmt das Kommando mit 1. Mai. Der 49-Jährige folgt damit Generalmajor Karl Semlitsch, der seit 1991 die Geschicke des Militärkommandos leitete.

"Generalmajor Karl Semlitsch hat das Militärkommando Wien hervorragend geführt. Mit Brigadier Franz Reißner folgt ein erfahrener Offizier, der für die neue Aufgabe mein volles Vertrauen hat", sagte Verteidigungminister Günther Platter.

Pioniertruppenschule, Fliegerdivision, Ministerium

Franz Reißner wurde am 27. April 1957 in Wien geboren. Nach der Militärakademie in Wr. Neustadt und Verwendung an der Pioniertruppenschule in Klosterneuburg absolvierte er von 1988 bis 1991 den 11. Generalstabskurs. Danach war er im Verteidigungsministerium, bei der Fliegerdivision sowie als Kommandant der Pioniertruppenschule in Klosterneuburg im Einsatz.

Von 1996 bis 1998 war Reißner Planungsoffizier bei den Vereinten Nationen in New York. Bis zuletzt leitete er die Kontrollabteilung C im Verteidigungsministerium. Außerdem absolvierte der Offizier ein einjähriges Studium am National War College der National Defense University in Washington. Reißner wohnt in Klosterneuburg. Er ist verheiratet und hat drei Kinder.

15 Jahre in Wien

Mit Generalmajor Karl Semlitsch geht Wiens längstdienender Militärkommandant in Pension. Nach Ausbildung an der Militärakademie und Verwendung bei der Panzertruppe absolvierte auch er die Generalstabsoffiziersausbildung. 1980 wurde er Leiter des Büros für Wehrpolitik. In seine Amtszeit als Militärkommandant fielen die Veranstaltungen zum Nationalfeiertag am Heldenplatz, die seit 1995 durchgeführt werden.

Der zweifache Familienvater und begeisterte Fußballfan will sich im Ruhestand unter anderem für Kinder in Uganda einsetzen und sich ausgiebig seinen sportlichen Ambitionen widmen.

Minister Platter mit Brigadier Reißner: 'Volles Vertrauen in den erfahrenen Offizier'.

Minister Platter mit Brigadier Reißner: 'Volles Vertrauen in den erfahrenen Offizier'.

Zuletzt leitete der Generalstabsoffizier die Kontrollabteilung C im Verteidigungsministerium.

Zuletzt leitete der Generalstabsoffizier die Kontrollabteilung C im Verteidigungsministerium.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit