Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Brigadekommandant Pronhagl ist wieder in Österreich

Raabkaserne MAUTERN, 14. Juni 2006  - Am 27. Mai hat Brigadier Karl Pronhagl seine Aufgaben in Bosnien-Herzegowina an Brigadier Rudolf Striedinger übergeben. Damit endete Pronhagls Auslandseinsatz, er kommandiert nun wieder von Mautern aus die 3. Panzergrenadierbrigade.

International

Das internationale Engagement der 3. Panzergrenadierbrigade ist groß, ihre Soldaten sind in Bosnien-Herzegowina, im Kosovo und in Syrien eingesetzt. Immer wieder bestreiten Soldanten auch mehrjährige Einsätze im Ausland. So verabschiedete Brigadier Pronhagl den stellvertretender Kommandanten des Panzergrenadierbataillons 35 aus Großmittel, Major Alexander Vargyas, für eine dreijährige Verwendung als Planungsoffizier nach Lissabon.

Ein Bericht der Redaktion Kommando Schnelle Einsätze

Brigadier Pronhagl (l.) und sein Stellvertreter verabschieden Major Vargyas (r.).

Brigadier Pronhagl (l.) und sein Stellvertreter verabschieden Major Vargyas (r.).

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit