Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Polizei und Bundesheer messen sich im Schießen

Hörsching, 29. Juli 2006  - Die Raiffeisen Landesbank Oberösterreich lud am Samstag zu einem Vergleichsschießen mit Vorderladerwaffen. Der Union Schützenclub stellte die Original-Pistolen dafür zur Verfügung. Voraussetzung für alle Teilnehmer: Die Munition in Form von Bleikugeln selbst gießen und die Waffe mit Schwarzpulver laden.

Präzise wie moderne Waffen

Beim Wettbewerb schossen schließlich Generäle, Stabsoffiziere und Banker aus 30 m Entfernung auf 10-Ring-Schießscheiben. Was alle Teilnehmer überraschte war die Tatsache, dass die Trefferergebnisse der Vorderlader ähnlich gut waren wie die moderner Waffen. Den Sieg holte sich Landespolizeikommandant General Ernst Holzinger vor dem OÖ Militärkommandanten Generalmajor Kurt Raffetseder.

Ein Bericht der Redaktion Abteilung Kommunikation

Die siegreichen Generäle Holzinger (m.) und Raffetseder.

Die siegreichen Generäle Holzinger (m.) und Raffetseder.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit