Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Die Erde bebte: Panzer am Heldenplatz eingetroffen

Wien, 25. Oktober 2006  - Einige der wichtigsten Teilnehmer an der morgigen Leistungsschau des Bundesheeres sind heute in Wien eingetroffen: Von der Burstyn-Kaserne in Zwölfaxing fuhr die Panzerkolonne mit acht Kettenfahrzeugen über die Aspernbrücke und Ringstraße bis zum Heldenplatz.

Millimeterarbeit war gefragt

Für die Panzerfahrer und deren Kommandanten war speziell die enge Durchfahrt durch das Burgtor Millimeterarbeit, haben diese Fahrzeuge doch eine Breite bis zu 3,7 m. Die Kampfpanzer "Leopard 2“, die Panzerhaubitzen M-109 A5Ö, eine Rechenstelle M-109, ein Schützenpanzer "Ulan" sowie ein Jagdpanzer "Kürassier" und ein M-88 Bergepanzer gingen beim Denkmal von Erzherzog Karl in Stellung.

Letzte Aufbauten für den Nationalfeiertag

Heute wurde noch einmal kräftig Hand angeleg: Aus fast allen Bundesländern rückten Soldaten an, um morgen ihre Verbände und Waffengattungen nach dem Motto "Ein modernes Heer für die Zukunft - Modern. Stark. Schnell.“ zu präsentieren.

Zahlreiche Zuschauer zog es bereits heute auf den Heldenplatz, speziell der Eurofighter, der im nächsten Jahr beim Bundesheer eingeführt wird, entpuppte sich als Publikumsmagnet.

Radio Wien Showbühne

Heute Abend beginnt das offizielle Programm am Heldenplatz mit der Radio Wien Disco im Festzelt. Weitere Show-Acts sind die Amadors, "A Tribute to F@alco" und die Stoakogler.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Wien

Ganz schön eng: Der Kampfpanzer 'Leopard 2' musste durch das Burgtor.

Ganz schön eng: Der Kampfpanzer 'Leopard 2' musste durch das Burgtor.

Die Pioniere legten kräftig Hand an...

Die Pioniere legten kräftig Hand an...

...bis die 'Brücke 2000' fertig war.

...bis die 'Brücke 2000' fertig war.

Der Eurofighter war schon am Mittwoch ein Publikumsmagnet.

Der Eurofighter war schon am Mittwoch ein Publikumsmagnet.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit