Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

5. "Antenne Kärnten" Schulschitag

Gerlitzen, 27. Februar 2013  - Wie in den letzten Jahren veranstaltete der Privatsender "Antenne Kärnten" am Mittwoch bereits zum fünften Mal den Schulschitag auf der Gerlitzen in Kärnten. Das Österreichische Bundesheer unterstützte diese Veranstaltung und informierte die Besucher über die Aufgaben der Soldaten im In- und Ausland. Am Schitag nahmen rund 2.000 Schülerinnen und Schüler teil, der Radiosender berichtete ganztägig "live" über das Event.

Bundesheer hilft

Soldaten des Pionierbataillons 1 aus Villach übernahmen die Transportorganisation und Logistikaufgaben. Die Zubereitung von 1.000 Portionen Gulasch und 1.000 Stück Frankfurter wurde von der Zentralküche Süd in der Windisch-Kaserne und den Soldaten des Dienstbetriebes des Militärkommandos Kärnten aus Villach übernommen. Die Waren wurden von der "Antenne Kärnten" bezahlt und die Getränke über Sponsoren gratis zur Verfügung gestellt.

Geschicklichkeit, Kraft und Ausdauer

Spittaler Soldaten überprüften bei der Veranstaltung die körperliche Fitness der Teilnehmer. Die Hochgebirgsjäger des Jägerbataillons 26 stellten ihre Alpinkompetenz unter Beweis: Gehen mit Schneeschuhen in Form eines Wettbewerbes wurde den Schülern geboten. Geschicklichkeit, Kraft und Ausdauer waren entscheidend für den Erfolg und zahlreiche "künftige Soldaten" freuten sich über ihre gewonnen Preise.

AirPower

Der absolute Höhepunkt dieser Veranstaltung war der Überflug einer Eurofighterrotte im Rahmen der Flugausbildung, damit wurde die AirPower13 vor tausenden Besuchern beworben. Aber auch das leichte Mehrzweckfahrzeug ("Light Multirole Vehicle") von Iveco zählte zweifellos zu den Höhepunkten des Schitages. Das Militärkommando Kärnten, die 7. Jägerbrigade, das Heerespersonalamt und das Radarbataillon aus Salzburg informierten die Schülerinnen und Schüler über laufende Auslandseinsätze, Angelegenheiten des Stellungswesens, die Grundausbildung, die Aufgaben der Luftraumüberwachung sowie über die Karrieremöglichkeiten beim Bundesheer.

Partner des Schulschitages

"Es freut mich, dass wir als Partner des Schulschitages heuer wieder so vielen Jugendlichen einen interessanten und sportlichen Tag bieten konnten", sagte Militärkommandant Brigadier Walter Gitschthaler. Zahlreiche Ehrengäste und Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und dem öffentlichen Leben wohnten der Siegerehrung bei. Fazit der Veranstalter und Sponsoren: "Ein sehr erfolgreiches Jubiläumsevent – wir freuen uns auf 2014!"

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Kärnten

Das Event-Areal: Musik und Unterhaltung für die Teilnehmer.

Das Event-Areal: Musik und Unterhaltung für die Teilnehmer.

Nach dem Schirennen gab es für die Schülerinnen und Schüler eine Stärkung.

Nach dem Schirennen gab es für die Schülerinnen und Schüler eine Stärkung.

Körperliche Fitness war beim Gehen mit Schneeschuhen sehr gefragt.

Körperliche Fitness war beim Gehen mit Schneeschuhen sehr gefragt.

Das Iveco-Mehrzweckfahrzeug wurde von den Jugendlichen bestaunt.

Das Iveco-Mehrzweckfahrzeug wurde von den Jugendlichen bestaunt.

Alle Fragen rund um das Bundesheer wurden ausführlich beantwortet.

Alle Fragen rund um das Bundesheer wurden ausführlich beantwortet.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit