Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Girl's Day 2013: Standschützen-Kaserne für einen Tag in Mädchenhand

Innsbruck, 25. April 2013  - Beim Österreichischen Bundesheer stehen seit 15 Jahren Frauen alle Karrierechancen des vielseitigen Berufsbildes "Soldat" offen.

In Tirol und Vorarlberg wurden Mädchen und junge Frauen am Donnerstag beim Girl's Day in die Innsbrucker Standschützen-Kaserne eingeladen. An die 240 Besucherinnen im Alter von 14 bis 20 Jahre nahmen dieses Angebot in Anspruch und konnten einige Stunden den Soldatenalltag hautnah beim des Stabsbataillons 6 miterleben und aktiv mitgestalten.

Erlebnisreicher Tag

Zu Beginn des erlebnisreichen Tages begrüßte Oberstleutnant Wolfgang Hortner vom Stabsbataillon 6 die Mädchen und informierte über die Aufgaben des Innsbrucker Bataillons. Anschließend wurde den "Soldatinnen für einen Tag" in einem Stationsbetrieb das Bundesheer näher gebracht. Von Spezialisten der ABC-Abwehr wurde den jungen Frauen das breite Aufgabenspektrum dieser Spezialeinheit erläutert; danach hatten sie die Möglichkeit, die Schutzmaske und den Schutzanzug Probe zu tragen.

Bei der Station "Leben im Felde" konnten die Besucherinnen unter fachkundiger Anweisung und Mithilfe von Ausbildungs- Unteroffizieren Zelte aufbauen, Knoten binden und erfuhren, wie man sich richtig als Soldat zur jeder Jahreszeit in der Natur verhält. Weiter ging es zu den Infanteriewaffen, wie dem Sturmgewehr 77 und der Pistole 80.

ABC-Abwehr und Sport

Besonders interessierten die Aufgaben und die Ausrüstung der ABC-Abwehrkompanie der 6. Jägerbrigade. Vom Mittagessen aus der Truppenküche gestärkt, konnten die Mädchen und jungen Frauen am Nachmittag die Bundesheer-Sportausbildung kennen lernen. Zum Schluss des Girl's Days informierte Oberstleutnant Markus Kirchner vom Heerespersonalamt über die Berufsmöglichkeiten als Soldatin.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Tirol

Das Probetragen der ABC-Schutzausrüstung.

Das Probetragen der ABC-Schutzausrüstung.

Ein Blick durch die Visiereinrichtung des Sturmgewehres 77.

Ein Blick durch die Visiereinrichtung des Sturmgewehres 77.

Der 20-jährigen Maturantin Lucia aus Innsbruck wird das Einsatzmotorrad BMW K75 der Militärstreife von Stabswachtmeister Karin Pirschner erklärt.

Der 20-jährigen Maturantin Lucia aus Innsbruck wird das Einsatzmotorrad BMW K75 der Militärstreife von Stabswachtmeister Karin Pirschner erklärt.

Hilfe beim Ausprobieren des ABC- Schutzanzuges.

Hilfe beim Ausprobieren des ABC- Schutzanzuges.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit