Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Bundesheer-Offizier erhält US-Orden

Garmisch-Partenkirchen, 03. Mai 2013  - Am George C. Marshall Europäischen Zentrum für Sicherheitsstudien wurde vergangenen Donnerstag die "U.S. Meritorious Service Medal" an einen Angehörigen des Österreichischen Bundesheeres verliehen. Oberst Gottfried Salchner bekam die Auszeichnung für seine Arbeit als stellvertretender Militärattaché an der österreichischen Botschaft in Washington D.C., an der er von Juni 2007 bis Juni 2011 Dienst leistete.

Laut Verleihungsurkunde bestärkte Salchner "den Bund der intermilitärischen Freundschaft der Armeen der Vereinigten Staaten und Österreichs. Sein Einsatz als Mitglied des Vorstandes der Vereinigung der Militärattachés in Washington leistete einen Beitrag zu einer verbesserten Kommunikation und einem tieferen Verständnis zwischen der United States Army und dem gesamten Attachékorps".

US-Generalleutnant in Ruhe, Keith W. Dayton, der Direktor des deutsch-amerikanisch geführten Marshall Centers, verlieh den Orden an Oberst Salchner. "Es ist schon eine große Sache, einen US-Orden an einen Militärangehörigen einer anderen Nation zu verleihen", betonte Dayton. "Es ist nämlich nicht nur mit der Übergabe getan, sondern die Verleihung wird erst rechtskräftig, wenn die zweite Nation die Auszeichnung anerkennt und einer Verleihung an den Empfänger zugestimmt hat."

Oberst Salchner berichtete, dass die Verleihung für ihn sehr überraschend war. "Ich bin sehr erfreut über diese Auszeichnung. Doch hätte ich diese Ehre nie gehabt, wenn mich während meiner Dienstzeit in Washington nicht so viele Amerikaner unterstütz hätten", hebt der auslandserfahrene Tiroler hervor. "Ohne die Unterstützung meiner österreichischen Kollegen und der freundschaftlichen Kontakte zu amerikanischen Kameraden wäre es nie zu solch einer Auszeichnung gekommen."

Salchner dankte auch den Angehörigen der U.S.-Streitkräfte, mit welchen er in Washington zusammengearbeitet hat und dem amerikanischen Volk für seine Gastfreundschaft während seines Aufenthaltes.

Oberst Salchner ist der stellvertretende Kursdirektor des "Forums für Sicherheits- und Verteidigungspolitik" am George C. Marshall European Center for Security Studies sowie der österreichische Fakultätsvorsitzende am internationalen College.

V.l.: Generalleutnant in Ruhe Keith W. Dayton und Oberst Gottfried Salchner.

V.l.: Generalleutnant in Ruhe Keith W. Dayton und Oberst Gottfried Salchner.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit