Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

47. Traditionstag des Militärkommandos Tirol

Innsbruck, 13. August 2013  - Am 13. August 2013, dem Gedenktag der dritten Berg Isel Schlacht unter Andreas Hofer, lud das Militärkommando Tirol als Traditionstruppenkörper des Tiroler Landsturms und der Tiroler Landesschützen zum Traditionstag des Militärkommandos auf traditionsreichen Boden ein.

Zahlreiche Ehrengäste

Vor dem Urrichhaus am Berg Isel beging das Militärkommando gemeinsam mit den Wiltener Schützen, zahlreichen Fahnenabordnungen und Vertretern des öffentlichen Lebens den Traditionstag.

So konnten Landeshauptmann Günther Platter, die Bürgermeisterin der Garnisonsstadt Innsbruck, Christine Oppitz-Plörer sowie zahlreiche Ehrengäste bei diesem Festakt begrüßt werden.

Gedenken an die dritte Berg Isel Schlacht 1809

Tirols Militärkommandant, Generalmajor Herbert Bauer, betonte in seiner Ansprache, dass "bereits vor 204 Jahren der Wehrwille entscheidend war, um siegreich aus dieser Schlacht für Freiheit und Selbstbestimmung Tirols hervorzugehen".

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Tirol

Landeshauptmann Günther Platter, Militärkommandant Generalmajor Herbert Bauer und Innsbrucks Bürgermeisterin Christine Oppitz-Plörer schreiten gemeinsam die Front ab.

Landeshauptmann Günther Platter, Militärkommandant Generalmajor Herbert Bauer und Innsbrucks Bürgermeisterin Christine Oppitz-Plörer schreiten gemeinsam die Front ab.

Auf historischem Boden vor dem Urrichhaus am Berg Isel beging das Militärkommando Tirol den Traditionstag.

Auf historischem Boden vor dem Urrichhaus am Berg Isel beging das Militärkommando Tirol den Traditionstag.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit