Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

SPÖ-Sicherheitssprecher Otto Pendl erhielt höchste militärische Auszeichnung

Wien, 23. Juni 2016  - Mit dem höchsten militärischen Orden, den die Republik Österreich zu vergeben hat, wurde am Dienstag SPÖ-Sicherheitssprecher und Vorsitzender der Parlamentarischen Bundesheerkommission, Nationalrats-Abgeordneter Otto Pendl, ausgezeichnet. Das Militärverdienstzeichen, das per Beschluss der Bundesregierung und Entschließung durch den Bundespräsidenten verliehen wird, gilt als höchste Würdigung für besondere Verdienste auf militärischem oder zivilem Gebiet für die militärische Landesverteidigung.

Festakt

Im Rahmen eines Festakts im neu renovierten Festsaal des Verteidigungsministeriums wurde Pendl die Auszeichnung von Minister Doskozil übergeben, der in seiner Ansprache im Beisein von hohen Würdenträgern von Kirche und Staat sowie des Militärs die Leistungen des langjährigen Sicherheitspolitikers für das Österreichische Bundesheer "aber besonders auch für die Sicherheitspolitik und die Republik Österreich" hervorhob.

Minister Doskozil mit Otto Pendl, der das Militärverdienstzeichen erhielt.

Minister Doskozil mit Otto Pendl, der das Militärverdienstzeichen erhielt.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit