Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Angelobung in Vandans

Vandans, 30. September 2016  - Am Sportplatz in Vandans wurden am Freitag jene Grundwehrdiener angelobt, die Anfang September eingerückt sind. Die 120 Soldaten aus Vorarlberg, absolvieren gerade ihre allgemeine Basisausbildung beim Jägerbataillon 23 in Bludesch und bei der Stabskompanie des Militärkommandos in Bregenz.

Bundesheer wichtiger Partner

Viele Angehörige und Freunde der Grundwehrdiener sowie die Bevölkerung von Vandans und der Umgebung waren zu diesem Festakt gekommen. Der Bürgermeister von Vandans, Burkhard Wachter, bedankte sich in seiner Begrüßungsrede und drückte seine Verbundenheit mit dem Österreichischen Bundesheer aus.

Das Montafon ist immer wieder von Katastrophen betroffen und im Winter bilden Lawinen Gefahren für die Menschen im Gebirge. Zuletzt im März diesen Jahres übte das Jägerbataillon 23 gemeinsam mit der Bergrettung Einsätze nach Lawinenabgängen.

Mehr Berufssoldaten für Vorarlberg

In Vertretung des Militärkommandanten von Vorarlberg ging Oberst Josef Müller, Präsident der Offiziersgesellschaft Vorarlberg, auf die aktuellen Herausforderungen für das Österreichische Bundesheer ein und sagte: "Das jahrzehntelange Spardiktat hat sich auf die Einsatzbereitschaft des Heeres ausgewirkt und hat vor allem im vergangenen Jahr die Grenzen der Leistungsfähigkeit aufgezeigt. Durch die Initiative des neuen Ministers ist nun ein Rahmen gesetzt auch die regionalen Strukturen wieder aufzubauen. Dazu benötigen wir mehr Personal. Rund 100 neue Berufssoldaten und Berufssoldatinnen sind im Land Vorarlberg dafür erforderlich."

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Vorarlberg

Am Sportplatz in Vandans wurden 120 Grundwehrdiener angelobt.

Am Sportplatz in Vandans wurden 120 Grundwehrdiener angelobt.

Oberst Josef Müller setzte sich für mehr Personal ein.

Oberst Josef Müller setzte sich für mehr Personal ein.

Der Bürgermeister von Vandans, Burkhard Wachter, begrüßte die Soldaten im Montafon.

Der Bürgermeister von Vandans, Burkhard Wachter, begrüßte die Soldaten im Montafon.

Vor den Angehörigen sprachen die Grundwehrdiener ihr Treuegelöbnis.

Vor den Angehörigen sprachen die Grundwehrdiener ihr Treuegelöbnis.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit