Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Nationalfeiertag 2006 - Innsbruck

Informationen

Das Schwergewicht der Präsentation liegt heuer in der Darstellung der aktuellen Einsätze des Bundesheeres. Auch über die Auslandsmissionen gibt es viel zu erfahren. Etwa, welche Ausbildung erforderlich ist, um für den internationalen Einsatz fit zu sein oder was die Soldaten im internationalen Einsatz alles leisten müssen. Der Nationalfeiertag verspricht auch in Innsbruck ein Fest für Jung und Alt zu werden. Während sich die Großen über Gerät und Ausrüstung informieren können, vergnügen sich die Kleinen am Spielplatz mit Spiel und Spaß.

Ablauf der Festivitäten

In Innsbruck wird der Nationalfeiertag von 10 bis 17 Uhr am Flughafen gefeiert. Das Bundesheer präsentiert sich am Rollfeld mit Soldaten und Geräten der 6. Jägerbrigade, der Flieger und weiteren Dienststellen. Zu sehen gibt es dabei:

  • Militärkommando Tirol mit Kinderspielplatz
  • Pionierzug der Stabskompanie
  • ABC-Zug, Dekontaminationsstation
  • Fernmeldestation
  • Bekleidung und Rüstung "NEU"
  • Stand der KIOP/KPE (Kräfte internationale Operationen/Kaderpräsenzeinheiten)
  • Stand Heerespersonalamt
  • 2 Transportfahrzeuge (Unimog U4000-ÖBH)
  • 1 Allzweckfahrzeug (Dingo 2)
  • 2 Flugzeuge (C-130 Herkules, Abfangjäger F5/E)
  • 3 Hubschrauber (Black Hawk S70, Agusta Bell 2006)
  • Notarztwagen "NEU"
  • Wasseraufbereitungsanlage
  • Tieffliegererfassungsradar

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit