Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Militärlogistik 4.0 - Trends und deren Auswirkungen auf die Militärlogistik

erschienen in der Publikation "Militärlogistik 4.0" (ISBN: 978-3-903359-28-4) - Juli 2021

Vollständiger Beitrag als PDF:  PDF ansehen PDF downloaden  81 Seiten (901 KB)
Schlagworte zu diesem Beitrag:  Logistik, Trends, Militär, Technologie, Zukunft, Militärwissenschaft

Abstract:

Das Forschungsprojekt "Logistik 4.0 - Auswirkungen auf die Militärlogistik" wurde mit dem Ziel initiiert, die Phänomene Industrie 4.0 bzw. Logistik 4.0 näher zu beleuchten, die Mega- bzw. Mikrotrends in der Logistik zu untersuchen und daraus Implikationen für die Militärlogistik abzuleiten. Die Veränderungen im zivilen technologischen Umfeld haben auf die Möglichkeiten der Leistungserbringung der Militärlogistik mittelbare bzw. unmittelbare Auswirkungen. Diesen Veränderungen darf sich das Militär im Allgemeinen und die Militärlogistik im Speziellen nicht verschließen.

Daher ist eine zielgerichtete und zweckorientierte angewandte Forschung notwendig, um die Militärlogistik, als eine wesentliche Teildisziplin der Militärwissenschaft, entsprechend weiterzuentwickeln.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit