Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Corona-Maßnahmen des Bundesheeres

Das Bundesheer hilft, die Auswirkungen des Coronavirus auf die österreichische Bevölkerung so gering wie möglich zu halten. Die Aufgaben, die unsere Soldaten dabei übernehmen, sind vielfältig und eine große Herausforderung.

Auf dieser Seite erhalten Sie einen Überblick über die Einsätze des Heeres und werden über aktuelle Entwicklungen informiert.

Aktuelles

Bundesheer eröffnet zwei Teststationen und beendet Einsatz im Impfzentrum Nenzing

Soldaten des Militärkommandos im Einsatz in Frastanz.

Seit 22. November 2021 bis voraussichtlich 12. Dezember 2021, betreibt das Militärkommando Vorarlberg Antigen-Teststationen in Wolfurt (Cubus) und Frastanz (Adalbert-Welte-Saal). Diese sind von den Soldatinnen und Soldaten sowie Zivilbediensteten des Militärkommandos täglich von 08:00 bis 20:00 Uhr besetzt. Da die Nachfrage nach Testkapazitäten in Vorarlberg konstant groß ist, beantragte das Amt der Vorarlberger Landesregierung den Assistenzeinsatz beim ...  Lesen Sie mehr

Bundesheer unterstützt in Tirol mit mobilen Testteams

Das Sanitätszentrum West stellt täglich fünf mobile Screening-Teams.

Die hohen Corona-Zahlen in Tirol führen derzeit zu einem erhöhten Bedarf an Personal in der Kontaktnachverfolgung und bei mobilen Testteams. Bei der Kontaktnachverfolgung ("Contact Tracing") ist das Bundesheer in Tirol schon mit 30 Soldatinnen und Soldaten eingebunden. Seit heute unterstützt das Militär die Behörden in Tirol auch mit fünf mobilen Testteams. Soldaten des Sanitätszentrums West sind im Tiroler Zentralraum unterwegs, um das Testangebot zu ...  Lesen Sie mehr

Brigadier Gasser übergibt FFP2-Masken an Volkshilfe und Hilfswerk im Burgenland

Brigadier Gernot Gasser überreichte FFP2-Masken an Hilfsorganisationen.

Nach der bundesweiten Masken-Übergabe an das Österreichische Hilfswerk und Volkshilfe Österreich durch Verteidigungsministerin Klaudia Tanner erfolgte gestern, den 23. November 2021, die Verteilung im Burgenland. Durch Brigadier Gernot Gasser wurden in der Martin-Kaserne 40.000 Stück FFP2-Masken an die Hilfsorganisationen "Volkshilfe Burgenland" und "Hilfswerk Burgenland" übergeben. Diese Masken sollen vor allem hilfsbedürftige Mitmenschen vor ...  Lesen Sie mehr

Fotos

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit