Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Musikalische Proben für Hybrid-Event "Blackout"

Wien, 19. September 2021  - Am 16. September 2021 probten die Militärmusikerinnen und -musiker gemeinsam mit den international bekannten Musikstars Marjan Shaki, Cesar Sampson und Herbert Lippert für ihren großen Auftritt am 30. September in Tulln.

Hybrid-Event auf der Donaubühne

In einer knapp eineinhalbstündigen Aufführung wird am 30. September ab 20:00 Uhr auf der Donaubühne Tulln eine beeindruckende Live-Performance mit einer Freiluftaufführung stattfinden. Die hybride Darbietung aus Konzert, Film und Vorführung verbindet militärische Mittel mit Darstellungsformen zeitgenössischer Musik- und Filmdramaturgie.

Shaki, Sampson und Lippert: Vorfreude auf das Projekt

"Als Künstlerin freue ich mich, bei diesem einzigartigen Projekt dabei zu sein. Für mich als Privatperson und Mutter ist es beruhigend, live zu sehen, wie professionell unser Land und das Bundesheer auf den Fall der Fälle reagieren können", sagte Musicalstar Marjan Shaki bei den gemeinsamen Proben in der Wiener Maria Theresien-Kaserne.

"Auch wenn wir alle hoffen, dass ein 'Blackout' nicht zur Realität wird, sollten wir uns bestmöglich darauf vorbereiten. Ich bin stolz, mit meinem Auftritt bei diesem spannenden Projekt meinen Teil dazu beitragen zu können“, so Opernsänger Herbert Lippert. 

Cesar Sampson zeigte sich begeistert: „Ich war sofort Feuer und Flamme für dieses Projekt, als ehemaliger Sozialarbeiter ist mir absolut bewusst, wie wichtig es ist, die Österreicher und Österreicherinnen möglichst gut über einen kommenden 'Blackout' zu informieren!"

Die Musikstars bei den Proben mit den Militärmusikerinnen und Militärmusikern.

Die Musikstars bei den Proben mit den Militärmusikerinnen und Militärmusikern.

Freuen sich auf den 30. September: Herbert Lippert, Cesar Sampson und Marjan Shaki (v.l.).

Freuen sich auf den 30. September: Herbert Lippert, Cesar Sampson und Marjan Shaki (v.l.).

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit