Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Assistenzeinsatz: Villacher Pioniere bauen eine 25-Tonnen-Fähre

St. Kanzian am Klopeiner See, 04. März 2011  - Bei der Bekämpfung des Eisstaus am Klopeiner See kamen heute eine 25-Tonnen-Fähre sowie ein Hubschrauber des Bundesheeres zum Einsatz. 60 Villacher Pioniere kämpfen seit gestern mit Booten, Motorsägen und einem Radlader gegen eine riesige Eisscholle, die bereits mehrere Badestege zerstört hat.

25-Tonnen-Fähre

Auf der heute gebauten Fähre wurde ein Kettenbagger befestigt, der mit der Schaufel bzw. mit dem Hydromeißel die Eisplatte zertrümmern soll. Bewegt wird die Fähre mit einem Schubboot.

Luftunterstützung

Auch ein Bundesheer-Hubschrauber der Type "Alouette" III unterstützt die Soldaten. Das Luftfahrzeug des Hubschrauberstützpunktes Kärnten steht der Einsatzleitung für Erkundungsflüge sowie für den Material- und Personentransport zur Verfügung.

Gute Zusammenarbeit

"Die Zusammenarbeit mit der Feuerwehr funktioniert ausgezeichnet und für die Rekruten, die im Oktober eingerückt sind, ist dieser Einsatz etwas besonderes", so Hauptmann Herwig Glantschnig, der Kommandant der eingesetzten Pioniere.

Spezialisten des Bundesheeres

Das Pionierbataillon 1 gehört organisatorisch zur 7. Jägerbrigade und ist eines der drei Pionierbataillone Österreichs, das nicht nur für klassische Militäraufgaben sondern auch für Katastropheneinsätze höchste Ausbildungsstandards aufweist.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Kärnten

Die Fähre auf dem Weg zum Einsatzort.

Die Fähre auf dem Weg zum Einsatzort.

Beim Zusammenbau der Fähre sitzt jeder Handgriff.

Beim Zusammenbau der Fähre sitzt jeder Handgriff.

Beim Ablegen ist die Kraft der Pioniere gefragt.

Beim Ablegen ist die Kraft der Pioniere gefragt.

Hauptmann Glantschnig im Interview mit einem Redakteur der Kärntner Tageszeitung.

Hauptmann Glantschnig im Interview mit einem Redakteur der Kärntner Tageszeitung.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit