Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Presseaussendung vom 27. Mai 2003

Bereichsmeisterschaften des Militärkommandos Burgenland im militärischen Fünfkampf=

Vom 2. Juni bis 6.Juni. 2003 werden die Militärkommando- Bereichsmeisterschaften im Militärischen Mehrkampf am Truppenübungsplatz Bruckneudorf veranstaltet.****

Ablauf der Bereichsmeisterschaften:
2.Juni Eröffnung um 1500 Uhr durch den Militärkommandanten Brigadier Johann Luif in der Benedek-Kaserne.

3.Juni Mannschaftsbewerb Schießen mit Sturmgewehr von 1330 bis 1530 Uhr auf der Schulschießanlage in Kaisersteinbruch Mannschaftsbewerb Hindernisbahn von 1530 bis 1900 Uhr am Truppenübungsplatz Bruckneudorf.

4. Juni Einzelbewerb Schießen mit Sturmgewehr von 0800 bis 1500 Uhr auf der Schulschießanlage in Kaisersteinbruch Einzelbewerb Hindernisbahn von 1300 bis 1800 Uhr am Truppenübungsplatz Bruckneudorf.

5.Juni Einzel- und Mannschaftsbewerb im Schwimmen von 0900 bis 1100 Uhr im Hallenbad in Eisenstadt Einzel- und Mannschaftsbewerb im Handgranatenweit- und -zielwurf von 1230 bis 1800 Uhr am Truppenübungsplatz Bruckneudorf Mannschaftsbewerb im Geländelauf von 1800 bis 1900 Uhr am Truppenübungsplatz Bruckneudorf.

6.Juni Einzelbewerb im Geländelauf von 0800 bis 0900 Uhr am Truppenübungsplatz Bruckneudorf Siegerehrung um 1200 Uhr in der Benedek-Kaserne.

Bei den Meisterschaften nehmen Mannschaften ( 4 Wettkämpfer) und Einzelwettkämpfer der Regimenter und Bataillone aus dem Burgenland, Kärnten, Steiermark, Niederösterreich und aus Wien teil.

Die Bewerbe sind frei zugänglich und Zuseher sind gern gesehen.
Detailinformationen zu den Wettkämpfen erhalten sie vom 2.Juni 1200 Uhr bis zum 6. Juni 1200 Uhr während den Wettkampfzeiten im Wettkampfbüro in der Benedek- Kaserne unter der Tel.Nr.: 02162 62526 Klappe 2128.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit