Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Presseaussendung vom 12. Juni 2002

35. Militärweltmeisterschaft im Orientierungslauf=

Die Vorbereitungen für die Orientierungslaufweltmeisterschaft sind abgeschlossen****

Die Vorbereitungen für die 35. Militärweltmeisterschaften im Orientierungslauf im Waldviertel sind seitens des Veranstalters abgeschlossen. Den Sportlern werden von der Organisation optimale Bedingungen geboten. Die österreichische Militärnationalmannschaft wird von ihrem Trainer, Vizeleutnant Richard Schuh, diese Woche in Freistadt im Mühlviertel auf die kommende Weltmeisterschaft vorbereitet.

Am Wochenende werden die Österreicher, frei nach dem Motto: "Das beste Training ist der Wettkampf" in Salzburg an den Start gehen. Am Samstag und Sonntag finden im Raum Adnet ein Ranglistenlauf mit 600 Startern, sowie die Österreichische Staatsmeisterschaft im Staffelorientierungslauf statt. Es wird dies eine letzte Formüberprüfung vor der Weltmeisterschaft sein. Derzeit beklagt das Team mit dem Gefreiten Gernot Kerschbaumer einen Verletzten. Er hat sich beim Training eine Muskelzerrung am Oberschenkel zugezogen, der Trainer ist aber optimistisch und glaubt, dass Kerschbaumer bis zum Wettkampf wieder vollkommen fit ist.

Die Weltmeisterschaft steht unter der Schirmherrschaft der CISM, dem internationalen Rat des Militärsports. CISM (Conseil International du Sport Militaire) wurde 1948 gegründet und zählt heute 120 Nationen zu seinen Mitgliedern. Die Eröffnung der Weltmeisterschaft erfolgt am Dienstag, dem 18. Juni um 1900 Uhr am Sportplatz der Stadt Allentsteig.

Die Wettkämpfe finden statt: Am 19. Juni ab 1000 Uhr Einzelläufe im Raum Breitensee, am 20. Juni ab 1000 Uhr die Finalläufe im Raum Breitensee, am 22. Juni ab 0900 Uhr die Staffelläufe im Raum Wiesensfeld.

Für weitere Informationen steht Ihnen der Presseoffizier unter 02742/892-2501 und ab 17. Juni unter 02824/210-6560, -6561, -6562-, 6568 oder Fax-DW 6569 jederzeit und gerne zur Verfügung.

13.Juni 2002 Obstlt Kihssl, Presseoffizier nnnn

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit