Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

"Aktion Edelweiß 2019": Ferienlager am Truppenübungsplatz Lizum-Walchen

Truppenübungsplantz Lizum-Walchen, 17. Juli 2019  - Seit 1957 wird durch die Militärpfarre Tirol die Kinderferienaktion "Edelweiß" organisiert und durchgeführt. Tausende Kinder von Heeresangehörigen aus Nord- und Osttirol hatten in den letzten Jahren die Möglichkeit, unter Betreuung von zivilen Jugendbetreuern und Soldaten zwei unbeschwerte Wochen in der Bergwelt des Truppenübungsplatzes Lizum/Walchen zu verbringen.

Abwechlungsreicher Aufenthalt

Auch in diesem Jahr waren von 8. bis 19. Juli 37 Tiroler Kinder und Jugendliche im Alter von sieben bis 14 Jahren bei Wanderungen und Wettkämpfen im Hochlager Walchen anzutreffen. Das Team, unter der Leitung von Militäroberkurat Hans-Peter Schiestl, scheute keine Mühen, um den Mädchen und Burschen den Aufenthalt abwechslungsreich und interessant zu gestalten.

Alpine Wanderungen und Kinder-Olympiade

Alpine Wanderungen auf dem Mölser Berg (2.479 Meter) oder auf die Torspitz (2.663 Meter) standen neben den sportlichen Wettkämpfen auch Fußball, Landhockey oder Basketball spielen auf dem Programm. Den Höhepunkt bildete die Kinder-Olympiade, wo bunt gemischt jüngere und ältere Mädchen und Burschen in Gruppen aufgeteilt, um  "Olympische Ehren" wetteiferten.

Teilnehmer begeistert

"Das nächste Jahr bin ich sicher wieder dabei", so die kleine Anna aus Hall in Tirol, Jasmin aus Niederndorf sagte: "Mir geht es sehr gut und am besten gefallen mir die Bergwanderungen." Auch Manuel aus Kärnten war begeistert, besonders vom "Essen und den Grillabenden". Am meisten freuten sich die "Edelweiß-Kids" als der Präsident der Tiroler Offiziersgesellschaft, Oberst Willi Tilg, mit einem Koffer voller Eis auftauchte.

"Vergelt's Gott" für die Gastfreundschaft

Militäroberkurat Hans-Peter Schiestl, der die "Aktion Edelweiß" leitete, bedankte sich beim Personal und beim Kommandanten des Truppenübungsplatzes, Oberst Johann Zagajsek, mit einem "Vergelt's Gott" für die Gastfreundschaft. Weiters betonte er: "Die Kinder waren heuer ganz besonders lobenswert. Sie waren motiviert, keines benahm sich daneben, wir alle waren wie eine große Familie!"

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Tirol

Das Betreuerteam mit den Kindern.

Das Betreuerteam mit den Kindern.

"Wurf und Korb" - Jasmin aus Niederndorf.

"Wurf und Korb" - Jasmin aus Niederndorf.

Nicht nur Bergwanderungen, auch Spiele standen auf der Tagesordnung.

Nicht nur Bergwanderungen, auch Spiele standen auf der Tagesordnung.

Der "Mann mit dem Eiskoffer". Oberst Willi Tilg inmitten der "Edelweiß-Kids".

Der "Mann mit dem Eiskoffer". Oberst Willi Tilg inmitten der "Edelweiß-Kids".

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit