Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button

Erster österreichischer Black Hawk hebt ab

Stratford/USA, 05. Juli 2002  - Am Dienstag, dem 2. Juli 2002 hob der erste österreichische Black Hawk (Registrierung 6M-BA) mit der US-Interimskennung "N6229" bei wolkenverhangenem Himmel vom Werksflugplatz der Firma Sikorsky in Stratford/Connecticut zu seinem Erstflug ab.

Dieser Flug war der Beginn einer umfassenden Testflugreihe und stellt, nach dem Roll-Out am 10. Juni dieses Jahres, einen weiteren Meilenstein dieses Beschaffungsprogramms dar. Nach Abschluss der Tests wird der Hubschrauber nach Österreich überstellt, wo er im Sommer der Öffentlichkeit präsentiert wird.

Erstflug des österreichischen Black Hawks.

Erstflug des österreichischen Black Hawks.

Nach mehreren Testflügen soll der erste Black Hawk in Österreich landen.

Nach mehreren Testflügen soll der erste Black Hawk in Österreich landen.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt