Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Der Chef des Stabes im Streitkräftekommando

Wien, 08. Dezember 2005  - Brigadier Mag. Dietmar Franzisci wurde am 25. Juli 1953 in Wolfsberg geboren. Er ist verheiratet und Vater von drei Kindern.

Brigadier Franziscis militärischer Werdegang:

  • 1971-1972: Grundwehrdienst
  • 1972-1975: Offiziersausbildung an der Theresianischen Militärakademie in Wr. Neustadt
  • 1975-1982: stv. Kommandant und Kommandant einer Infanteriekompanie
  • 1982-1985: Generalstabsausbildung
  • 1985-1991: G3 und stv. Stabschef im Militärkommando Kärnten
  • 1991-1995: Referatsleiter in der Generalstabsabteilung des BMLV
  • 1995-1998: G2 des Korpskommando I
  • 1998-2000: stv. Leiter der Abteilung "Militärische Gesamtplanung" des BMLV
  • 2000-2002: Leiter der Abteilung Militärstrategie im BMLV
  • Seit 2002: Leiter der Gruppe Konzeptplanung und stv. Leiter des "Management ÖBH 2010".
Brigadier Dietmar Franzisci.

Brigadier Dietmar Franzisci.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz