Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Der neue Militärkommandant von Wien

Wien, 28. April 2006  - Brigadier Mag. Franz Reißner wurde am 27. April 1957 in Wien geboren und wohnt in Klosterneuburg. Reißner ist verheiratet und hat drei Kinder.

  • 1976-79 Offiziersausbildung an der Theresianischen Militärakademie
  • 1979-85 Zugs- und Kompaniekommandant an der Pioniertruppenschule in Klosterneuburg
  • 1985-88 Generalstabsoffiziersausbildung an der Landesverteidigungsakademie
  • 1988-91 Dienst in der Generalstabsabteilung im Verteidigungsministerium
  • 1991-95 Leiter der G-4 Abteilung im Kommando der Fliegerdivision
  • 1994-95 Kommandant der Pioniertruppenschule
  • 1996-98 Planungsoffizier bei den Vereinten Nationen in New York
  • 1998-2002 Leiter des Referats Planungsverfahren in der Abteilung Militärische Gesamtplanung im Verteidigungsministerium
  • 2002-03 Leiter der Kontrollabteilung C
  • 2003-04 National Defense University, Washington D.C.
  • 2004-2006 Leiter der Kontrollabteilung C
  • Ab Mai 2006 Militärkommandant von Wien.
Franz Reißner folgt Karl Semlitsch als Militärkommandant von Wien.

Franz Reißner folgt Karl Semlitsch als Militärkommandant von Wien.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz