Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Der Kommandant der Deutschen Führungsakademie besucht die Landesverteidigungsakademie

Wien, 18. Juli 2003  - Am 16. und 17. Juli 2003 stattete der Kommandant der Führungsakademie der Bundeswehr, Generalmajor Beck, dem Kommandanten der Landesverteidigungsakademie, General Schittenhelm, einen Besuch ab. Die Führungsakademie ist das deutsche Pendant zur österreichischen Landesverteidigungsakademie in Wien (LVAk). Beide Akademien arbeiten sehr eng im Rahmen der höheren Offiziersausbildung zusammen. So hat bereits der vor wenigen Wochen beendete 16. Generalstabslehrgang einige Wochen Ausbildungszeit auf Korpsebene an der Führungsakademie absolviert. Oftmalig besuchen deutsche Offiziere verschiedenste Lehrgänge an der LVAk. Auch dem vorstehend genannten Generalstabslehrgang gehörte ein deutscher Lehrgansteilnehmer an. Der erfolgreiche Abschluss eines der Lehrgänge wird von beiden Akademien gegenseitig vollwertig anerkannt.

Abgesehen von verschiedenen bedeutenden Gesprächen, das nächste Studienjahr betreffend, absolvierte Generalmajor Beck in Begleitung seines Adjutanten, Major im Generalstab Speck, ein umfangreiches Besuchsprogramm. Nach einer Visite in der Deutschen Botschaft in Wien stand ein Arbeitsbesuch beim Chef des österreichischen Generalstabs, General Ertl, auf dem Programm. Zur Entspannung lud General Schittenhelm seinen deutschen Kollegen zu einem Heurigenbesuch und einer Besichtigung der kürzlich eröffneten Albertina ein.

Ein Bericht der Redaktion Landesverteidigungsakademie

General Schittenhelm bei der Übergabe des LVAk-Geschenkes an Generalmajor Beck

General Schittenhelm bei der Übergabe des LVAk-Geschenkes an Generalmajor Beck

Generalmajor Beck bei der Übergabe seines Gastgeschenkes an General Schittenhelm

Generalmajor Beck bei der Übergabe seines Gastgeschenkes an General Schittenhelm

Generalmajor Beck und General Schittenhelm

Generalmajor Beck und General Schittenhelm

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz