Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

"Bundesheer für alle - Wenn das Bundesheer angreifbar wird!"

Klagenfurt, 21. Oktober 2003  - Am 16. Oktober 2003 veranstaltete das Militärkommando Kärnten gemeinsam mit der Soziallandesrätin Gabriele Schaunig-Kandut einen „Erlebnistag“ für beeinträchtigte Kärntner Menschen.

Nach dem Empfang durch Soziallandesrätin Gabriele Schaunig-Kandut und dem Militärkommandant von Kärnten, Generalmajor Gerd Ebner, im Offizierskasino in der Klagenfurter Khevenhüllerkaserne wurde ein gemeinsames Frühstück eingenommen. Gestärkt von Kakao, Kipferln und Topfenstrudel wurde in die Heereszeuganstalt Klagenfurt in die Laudonkaserne gewechselt. Dort wurden Hubschrauber, geländegängige Fahrzeuge und Panzer von 88 zum Teil schwerst behinderten Menschen aus ganz Kärnten mit deren Betreuern nicht nur bestaunt, sondern auch teilweise ausprobiert. Neben Fahrten mit den Fahrzeugen und mit einem Fahrschulpanzer M 109, welche in der Laudonkaserne für Österreich adaptiert werden, durften sie auch im Hubschrauber Alouette III Platz nehmen.

Das große Interesse an der Technik und an den Großgeräten des Bundesheeres ist verständlich, da dieser Bereich für sie größtenteils verschlossen bleibt. Das Militärkommando Kärnten setzt aber auf Integration und bietet derzeit 30 behinderten Menschen einen Arbeitsplatz.

Den Abschluss des erlebnisreichen Tages bildete ein gemeinsames Konzert der Militärmusik Kärnten, unter der Leitung von Oberst Prof. Sigismund Seidl, mit zehn beeinträchtigten Musikern am Alten Platz in Klagenfurt.

„Die Idee zur Aktion entstand durch die Kooperation des Landes mit der Militärmusik Kärnten, die regelmäßig Benefizkonzerte zu Gunsten behinderter Menschen veranstaltet“, so Soziallandesrätin Gabriele Schaunig-Kandut über diesen beeindruckenden Tag beim Österreichischen Bundesheer.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Kärnten

Militärkommandant begrüßt die Teilnehmer beim Frühstück.

Militärkommandant begrüßt die Teilnehmer beim Frühstück.

LR Schaunig-Kandut und Obstlt Ing. Kronhofer weisen die Behinderten ein.

LR Schaunig-Kandut und Obstlt Ing. Kronhofer weisen die Behinderten ein.

Gruppenfoto vor der Panzerhaubitze M-109 A5Ö.

Gruppenfoto vor der Panzerhaubitze M-109 A5Ö.

Abschlußkonzert am Alten Platz.

Abschlußkonzert am Alten Platz.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz