Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Bundesheer unterstützt "Special Olympics World Winter Games 2017"

Schladming, 20. März 2017  - Von 14. bis 25. März finden in der Steiermark die "Special Olympics World Winter Games" statt. Veranstaltungsorte sind Graz, Schladming und Ramsau. Soldaten des Bundesheeres unterstützen die "Winter Games" und helfen bei der Organisation der Veranstaltung.

70 Soldaten zur Unterstützung

70 Soldaten helfen bei der Veranstaltung und arbeiten für das Organisationsteam. Ihre Aufgaben sind vielseitig: 15 Soldaten sind als Kraftfahrer im Einsatz. Sie transportieren Personen zwischen den Veranstaltungsorten, die auf die gesamte Steiermark verteilt sind.

19 Pioniere des Militärkommandos Steiermark arbeiteten beim Aufbau an den Veranstaltungsorten Schladming und Graz mit. 34 Soldaten stehen als Reserve beim Jägerbataillon 18 in St. Michael bereit. Sie kommen dann zum Einsatz, wenn beim Auf- oder Abbau zusätzliche Helfer benötigt werden oder Schnee von den Tribünen geräumt werden muss.

Bei der offiziellen Eröffnungsfeier standen vier Soldaten der Garde im Rampenlicht: Ihre Aufgabe war als Flaggenhisser die Fahnen zu hissen.

Koordinierung durch Militärkommando Steiermark

Koordiniert wird der Einsatz aller Soldaten durch das Militärkommando Steiermark. Major Jaro Lakovschek plant die Einsätze der Soldaten. "Die Unterstützung von Sportveranstaltungen ist nur eine von vielen Aufgaben, die ein Militärkommando abdeckt", so Major Lakovschek. "Unterstützungsleistungen bei Großveranstaltungen wie den 'Special Olympics Winter Games' zeigen, was unsere Soldaten alles leisten."

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Steiermark

Soldaten unterstützen die "Special Olympics" als Kraftfahrer.

Soldaten unterstützen die "Special Olympics" als Kraftfahrer.

Bei den Aufbauarbeiten wurde geholfen.

Bei den Aufbauarbeiten wurde geholfen.

Gardesoldaten beim Hissen der "Special Olympics"-Flagge.

Gardesoldaten beim Hissen der "Special Olympics"-Flagge.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz