Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Cyber-Grundwehrdienst und Jobs

Was brauche ich?

  • Fundierte Kenntnisse im IT-Bereich aus schulischer Vorbildung (HTL Informatik, Informationstechnologie, Netzwerktechnik, Medientechnik, AHS mit Schwerpunkt IT) oder
  • Nachweisliche Zusatzqualifikationen und Weiterbildung im IT-Bereich,
  • Fremdsprachenkenntnisse in Englisch erforderlich, zusätzliche Fremdsprachenkenntnisse vorteilhaft (CDFZ).

Welche Möglichkeiten habe ich?

Cyber-Gehilfe (ganz Österreich)

Fehlersuche bei Netzwerkproblemen, Server-Backup (Datensicherung), Administration von Webseiten und Unterstützung bei der Ausbildung von Cyber-Grundwehrdienern.

Informations- und Dokumentationsgehilfe (Wien, Villach, St. Johann/Pongau)

Global Open Source Research, Open source Informations- und Forschungsarbeit, Berichte über Cyberlage in Österreich, Rechercheaufgaben zum Thema Sicherheit im Web beim Cyber Dokumentations- und Forschungszentrum (CDFZ) bzw. Cyber Dokumentations- und Informationszentrum (CDIZ).

Netzwerktechniker (Direktion IKT & Cyber - Wien)

Errichten und Betreiben von Netzwerken, Projektarbeiten im Bereich Netzwerktechnik.
Anforderungen: HTL mit Schwerpunkt IT.

Programmierer (Direktion IKT & Cyber - Wien)

Einsatz im Bereich der Applikationen als Programmierer, Unterstützung bei der Programmierung von Einsatzapplikationen.
Anforderungen: HTL mit den Schwerpunkten Informatik oder technische Informatik.

IKT-Sicherheitsexperte (Direktion IKT & Cyber - Wien)

Einsatz im Bereich des MilCERT: Selbstständige Arbeit bei Projekten im Bereich des MilCERT.
Anforderungen: HTL mit den Schwerpunkten Informatik oder technische Informatik und besonderer Qualifikation im Bereich Cyber Security.

Grafik-/Medientechniker (Direktion IKT & Cyber - Wien)

Fundierte Kenntnisse in Grafikprogrammen, der Fotografie und Video- sowie Webdesign.

Was muss ich machen?

Bei der Stellung: Interesse am Cyber-Grundwehrdienst bekanntgeben! Zusätzlich bei Einsatz in der Direktion IKT & Cyber in Wien: Mail an cybergwd@bmlv.gv.at (Bewerbung, Motivationsschreiben, Lebenslauf)

Cyber-Grundwehrdienst

Nach der Einberufung als Cyber-Grundwehrdiener:

  • Sechs Wochen Basisausbildung - Grundfertigkeiten des Soldatenberufs,
  • einwöchige Cyber-Basisausbildung in einem der Cyber-Schulungszentren (CSZ in Wien, Villach, St.Johann/Pongau),
  • Als Cyber-Gehilfe zusätzlich dreiwöchige Ausbildung in einem der CDIZ (Villach, St.Johann/Pongau).

Cyber-Jobs

Die Bandbreite an Möglichkeiten, die sich im Bereich der Cyberkräfte ergeben, ist enorm. Sie reicht vom Aufbau einzigartiger IKT-Netze über die Softwareentwicklung und die Erhaltung des IKT-Betriebes bis hin zum Schutz dieser Netze im In- und Ausland.

Bei Interesse an einem Job in der Direktion IKT & Cyber schreiben Sie an ikt.bewerbung@bmlv.gv.at (Bewerbung, Motivationsschreiben, Lebenslauf) und werden Sie Teil des Teams!

Kontakt

Direktion IKT & Cyber
Stift Kaserne General Spannocchi
Stiftgasse 2a
1070 Wien
E-Mail: ikt.bewerbung@bmlv.gv.at
Postadresse: 1090 Wien, Rossauer Lände 1

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit