Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter
Dr. Gerald Hainzl

Dr. Gerald Hainzl  Mail an Dr. Gerald Hainzl

Institution: Landesverteidigungsakademie (LVAk) / Institut für Friedenssicherung und Konfliktmanagement (IFK)

Geburtsdatum: 1970

Beiträge als Autor:

  1. Afrikanische Konflikte - Konflikte in Afrika (aus der Publikation Afrika im Blickfeld: Kriege — Krisen — Perspektiven)
  2. Boko Haram als Herausforderung für die regionale Sicherheit (aus der Publikation Der Ruf des Dschihad)
  3. COVID-19: Challenges for european security and selected conflict regions (aus der Publikation IFK Monitor International 62)
  4. COVID-19: Herausforderungen für die europäische Sicherheit und ausgewählte Krisenregionen (aus der Publikation IFK Monitor Spezial 62/20)
  5. Der Putsch in Mali (aus der Publikation IFK Monitor 13/2012)
  6. Domestic and Regional Challenges in Mali after the French Intervention (aus der Publikation GCSP Policy Paper 2013/4)
  7. Erfolg oder Misserfolg von internationalen Interventionen, Innovative Messmethoden und Fallstudien - GESAMTES BUCH (aus der Publikation Erfolg oder Misserfolg von internationalen Interventionen)
  8. EUFOR TCHAD/RCA Revisited (aus der Publikation EUFOR TCHAD/RCA Revisited)
  9. Fallstudie zum Basis-Szenario 12: Die Piraterie vor Somalia ab dem Jahr 2000 (aus der Publikation Erfolg oder Misserfolg von internationalen Interventionen)
  10. Fallstudie zum Basis-Szenario 6: Somalia 1991 (aus der Publikation Erfolg oder Misserfolg von internationalen Interventionen)
  11. Interests in West Africa (aus der Publikation Sorting Out the Mess)
  12. Internationales Konflikt- und Krisenmanagement, Herausforderung der Zukunft (aus der Publikation IFK Aktuell 2009_02)
  13. Internationales Krisenmanagement in Afrika (aus der Publikation Internationales Krisenmanagement)
  14. Konsequenzen aus COVID-19 für das Internationale Krisenmanagement (aus der Publikation IFK Monitor Spezial 63/20)
  15. Krisen und humanitäre Katastrophen in der Grenzregion Tschadt, Sudan, Zentralafrikanische Republik (aus der Publikation IFK Aktuell 2008_04)
  16. Lehren und Ableitungen aus den Fallstudien für das internationale Krisen- und Konfliktmanagement (aus der Publikation Internationales Krisenmanagement)
  17. Mali after Operation Serval (aus der Publikation IFK Monitor 20 International)
  18. Mali nach der Operation Serval (aus der Publikation IFK Monitor 20/2013)
  19. Migration und Internationales Krisen- und Konfliktmanagement (IKKM) anhand ausgewählter Regionen und Organisationen (aus der Publikation Migration und Flucht)
  20. Militär in Afrika (aus der Publikation Militärische Kulturen)
  21. Möglichkeiten regionaler Kooperation in Westafrika - Peacebuilding und Mediation (aus der Publikation Möglichkeiten und Grenzen sicherheitspolitischer Kooperationen Österreichs)
  22. Möglichkeiten und Stolpersteine in Somalia (aus der Publikation IFK Monitor 01/2010)
  23. Neue Chancen für Somalia (aus der Publikation IFK Monitor 16/2012)
  24. Nordafrika im Umbruch - von Diktatur zur Demokratie (aus der Publikation IFK Monitor 08/2011)
  25. Perspektiven des nationalstaatlichen Handelns im internationalen Krisenmanagement (aus der Publikation Der Nationalstaat in Zeiten der Krise)
  26. Piraten und Islamisten. Wen interessiert Somalia? (aus der Publikation IFK Aktuell 2010_01)
  27. Russisches Engagement in Afrika (aus der Publikation IFK Monitor 59/19)
  28. Scheidung auf Sudanesisch (aus der Publikation IFK Aktuell 2011_02)
  29. Sicherheitspolitische Dynamiken in Afrika (aus der Publikation IFK Aktuell 2018_01)
  30. Sicherheitspolitische Jahresvorschau 2015 (aus der Publikation Sicher. Und morgen?)
  31. Sicherheitspolitische Jahresvorschau 2016 (aus der Publikation Sicher. Und morgen?)
  32. Sicherheitspolitische Jahresvorschau 2017 (aus der Publikation Sicher. Und morgen?)
  33. Sicherheitspolitische Jahresvorschau 2018 (aus der Publikation Sicher. Und morgen?)
  34. Sicherheitspolitische Jahresvorschau 2019 (aus der Publikation Sicher. Und morgen?)
  35. Somalia - Zusammenfassende Betrachtungen (aus der Publikation Somalia)
  36. Sudan und Südsudan (aus der Publikation IFK Monitor 12/2012)
  37. Sudan zwischen Krieg und Frieden (aus der Publikation IFK Aktuell 2005_01)
  38. Transforming Violent Conflicts in Africa (aus der Publikation Transforming Violent Conflicts in Africa)
  39. Transforming Violent Conflicts in Africa - Challenges and Strategies (aus der Publikation Transforming Violent Conflicts in Africa)
  40. Westafrika, Herausforderungen für die internationale Sicherheit (aus der Publikation IFK Aktuell 2014_01)
  41. Zur strategischen Lage. Jahresbeginn 2017. Globale Akteure und internationale Organisationen. (aus der Publikation ISS AKTUELL)
  42. Zur Strategischen Lage. Jahresbeginn 2018. Globale Akteure und internationale Organisationen. 2. Erweiterte Auflage (aus der Publikation ISS AKTUELL)
  43. Zur Strategischen Lage. Jahresbeginn 2019. Globale Akteure und internationale Organisationen. (aus der Publikation ISS AKTUELL)
  44. Zur strategischen Lage. Jahresmitte 2017. Globale Akteure und internationale Organisationen. (aus der Publikation ISS AKTUELL)
  45. Zur Strategischen Lage. Jahresmitte 2018. Globale Akteure und internationale Organisationen. (aus der Publikation ISS AKTUELL)

Herausgegebene Publikationen (im Rahmen des BMLVS):

  1. Krisenherd Nordostafrika Internationale oder afrikanische Verantwortung (1 Beitrag)
    Tagungsband des Instituts für Friedenssicherung und Konfliktmanagement, Wien
  2. Somalia (13 Beiträge)
    Optionen - Chancen - Stolpersteine
  3. Sorting Out the Mess (3 Beiträge)
    Wars, Conflicts, and Conflict Management in West Africa
  4. Transforming Violent Conflicts in Africa (6 Beiträge)

Lebenslauf

Gerald Hainzl (geboren 1970) ist seit 2004 als Forscher am Institut für Friedenssicherung und Konfliktmanagement der Landesverteidigungsakademie tätig.

Er beschäftigt sich mit Konflikten in Afrika, lokalen, regionalen und internationalen Konfliktlösungsmechanismen sowie afrikanischer Sicherheitspolitik und deren Institutionen.

Gerald Hainzl absolvierte zahlreiche Studien- und Forschungsaufenthalte unter anderem in Tansania, Botswana, Südafrika, Äthiopien, Somaliland, Eritrea und Ghana.

Seit Abschluss seiner Studien der Afrikanistik sowie der Kultur- und Sozialanthropologie an der Universität Wien, bildete er sich zudem fortwährend in diesen und anderen Fächern fort.

Er ist Mitglied in mehreren Forschungsnetzwerken, hat zahlreiche Publikationen zum Thema Afrika verfasst und hält Vorträge und Lehrveranstaltungen an tertiären Bildungseinrichtungen im In- und Ausland.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit