Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Gardesoldaten marschieren bei Parade in Paris

Paris, 13. Juli 2007  - 40 Soldaten der Garde nehmen dieses Jahr an der Parade zum französischen Nationalfeiertag am 14. Juli in Paris teil. Alle Mitgliedsländer der EU wurden heuer von Frankreich eingeladen, mit Fahnenabordnungen und Soldaten an dem Marsch auf der Avenue des Champs-Elysées teilzunehmen.

Die Vorbereitungen laufen

Die österreichischen Gardesoldaten sind bereits seit 4. Juli in Paris und bereiten sich gemeinsam mit den anderen Nationen auf die Parade vor. Die Österreicher führen neben der österreichischen Flagge auch die Traditionsfahne der Garde mit.

Marsch mit internationaler Beteiligung

An der Spitze der Parade werden ein internationaler Block sowie die Fahnen der EU-Troika Portugal, Deutschland und Slowenien marschieren. Dahinter folgen die Fahnen der anderen EU-Nationen gefolgt von den französischen Marschabordnungen. Insgesamt werden rund 800 internationale Paradeteilnehmer in Paris marschieren.

Die Gardesoldaten des Bundesheeres üben für die große Parade am Samstag.

Die Gardesoldaten des Bundesheeres üben für die große Parade am Samstag.

Der Fahnenblock der Garde bei der Meldung an den französischen Verantwortlichen (r.).

Der Fahnenblock der Garde bei der Meldung an den französischen Verantwortlichen (r.).

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz