Österreichs Bundesheer

Generalstabschef Entacher erhält hohe US-Auszeichnung

Wien, 22. November 2011  - Generalstabschef Edmund Entacher erhielt heute aus den Händen des US-Botschafters William C. Eacho den hohen amerikanischen Orden 'Legion of Merit – Degree of Commander'. Verliehen wurde die Auszeichnung durch den US-Präsident Barack Obama in Würdigung Entachers besonderer Verdienste.

Internationales Engagement

In seiner Festrede hob Eacho Entachers bedeutsame Rolle hinsichtlich der Beiträge des Bundesheeres im Rahmen internationaler friedensunterstützenden Operationen hervor. Er verwies weiters auf die deutliche Verbesserung der Interoperabilität im Zusammenhang mit dem "Partnership for Peace"-Programm der NATO sowie auf die von General Entacher betriebene Vertiefung und Stärkung der Beziehungen beider Streitkräfte. "Dies bildet sich in vielfachen gemeinsamen militärischen Aktivitäten ab", so Botschafter Eacho.

Sichtlich bewegt

Der Generalstabschef nahm die Ehrung nicht nur für sich selbst in Anspruch: "Ich nehme die Auszeichung auch stellvertretend für alle Soldaten und Zivilbediensteten entgegen, ohne die es mir nicht möglich wäre, heute hier zu stehen." Der ranghöchste Offizier des Bundesheeres bemerkte weiters: "Die positiven Eindrücke mit den Amerikanern reichen bis in meine Kindheit zurück. So habe ich beispielsweise gesehen, wie US-Soldaten in der Nachkriegszeit der leidgeprüften Salzburger Bevölkerung geholfen haben."

Verdienst-Orden

Der Orden "Legion of Merit" (Legion des Verdienstes) wurde im Jahr 1942 durch den Kongress der Vereinigten Staaten gestiftet. Er ist ein hoher militärischer Orden, der auch an ausländische Offiziere und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens verliehen wird. Neben der "Medal of Honor" ist er der einzige militärische Orden der Vereinigten Staaten, der auch als Halsorden getragen wird.

Generalstabschef Entacher erhält den Orden von US-Botschafter William C. Eacho III.

Generalstabschef Entacher erhält den Orden von US-Botschafter William C. Eacho III.

V.l.: Entachers Sohn Martin, General Entacher, US-Verteidigungsattaché Ulysses Soto.

V.l.: Entachers Sohn Martin, General Entacher, US-Verteidigungsattaché Ulysses Soto.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt