Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Migration: Assistenzeinsatz am Brenner hat begonnen

Innsbruck, 18. August 2017  - Das Militärkommando Tirol steht auf Antrag der Landespolizeidirektion im sicherheitspolizeilichen Assistenzeinsatz im Gebiet der Staatsgrenze.

Soldaten unterstützen die Polizei

Die Soldaten unterstützen dabei als Organe der öffentlichen Sicherheit die Polizei bei den sogenannten Ausgleichsmaßnahmen zur Bewältigung der Flüchtlings-/Migrationslage in Tirol.

Kontrollen

Der Aufgabenschwerpunkt liegt bei Kontrolltätigkeiten im internationalen Schienenverkehr, insbesondere bei Güterzügen, und entlang der Straßen. In den nächsten Wochen werden lageangepasst intensive Schwerpunktkontrollen bei  LKW, Bussen und Kleintransportern durchgeführt.

Fußstreifen

Mittels Fußstreifen und Beobachtungen wird die Umgebung von Eisenbahnlinien und Straßen überwacht. Die im Einsatz stehenden Soldaten sind bewaffnet und durch eine rot-weiß-rote Armbinde erkennbar.

Ein Bericht der Redaktion Militärkommando Tirol

Soldaten erhalten im Einsatzgebiet Informationen für den sicherheitspolizeilichen Assistenzeinsatz.

Soldaten erhalten im Einsatzgebiet Informationen für den sicherheitspolizeilichen Assistenzeinsatz.

Die Soldaten beobachten den grenzüberschreitenden Güterzugsverkehr.

Die Soldaten beobachten den grenzüberschreitenden Güterzugsverkehr.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz