Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Nationalfeiertag 2011 - Aktuelle Berichte

650.000 Besucher bei Heeresschau

Blick von der Präsidentschaftskanzlei zum Äußeren Burgtor.

Trotz des feucht-kühlen Wetters strömten seit letztem Donnerstag rund 650.000 Besucher zur Informations- und Leistungsschau des Österreichischen Bundesheeres auf den Wiener Heldenplatz. Jung und Alt war auf den Beinen und konnten hautnah ein Bundesheer zum Anfassen erleben.  Lesen Sie mehr

"Krisenmanagement durch Schutz und Hilfe": Leistungsschau am Heldenplatz

Tausende verfolgten die Angelobung am Heldenplatz.

Der Nationalfeiertag begann traditionell mit den Kranzniederlegungen am Heldenplatz. Bundespräsident Heinz Fischer und die Bundesregierung, angeführt von Bundeskanzler Werner Faymann und Vizekanzler Michael Spindelegger, gedachten der Opfer und der Gefallenen der beiden Weltkriege, die für Österreichs Freiheit ihr Leben ließen.  Lesen Sie mehr

Festzelt: Großartige Stimmung und Musik für jeden Geschmack

"Team X Dream" sorgen für gute Stimmung.

Am Vorabend zum Nationalfeiertag gab es im Festzelt am Heldenplatz ein Musikprogramm der Sonderklasse. Rock, Pop, Schlager und Tanzmusik standen auf dem Programm. Die zahlreichen Fans kamen auf ihre Rechnung und feierten bis in die frühen Morgenstunden.  Lesen Sie mehr

Internationales Flair am Heldenplatz

V.l.: Vertreter aus Irland, Kroatien, Tschechien, Deutschland und Litauen.

Im Rahmen der Gemeinsamen Sicherheits- und Verteidigungspolitik hält die Europäische Union zwei Gefechtsverbände - sogenannte Battlegroups - als schnelle Krisenreaktionskräfte bereit. Viele europäische Staaten stellen für jeweils ein halbes Jahr Truppen zu diesen multinationalen Verbänden ab. Im ersten Halbjahr 2011 beteiligte sich Österreich mit einer Infanteriekompanie an einer EU-Battlegroup, im zweiten Halbjahr 2012 wird das Bundesheer gemeinsam mit ...  Lesen Sie mehr

2.500 Schüler beim "Tag der Schulen" am Heldenplatz

Zwei Volksschulklassen aus Wien beim "Black Hawk".

Trotz des schlechten Wetters nutzten heute rund 2.500 Wiener Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, um sich am Wiener Heldenplatz über das Österreichische Bundesheer zu informieren. Seit Montagabend sind die Aufbauarbeiten abgeschlossen und die einzelnen Stationen der Informations- und Leistungsschau einsatzbereit.  Lesen Sie mehr

Offiziere aus den Bundesländern verstärken Medienzentrum

Der Salzburger Gerald Gundl unterstützt die Arbeit am Wiener Heldenplatz.

Zum sechzehnten Mal findet dieses Jahr in Wien die Leistungs- und Informationsschau des Bundesheeres zum Nationalfeiertag statt. Am Heldenplatz betreibt das Militärkommando Wien dazu eigens ein Medienzentrum. Das Zentrum ist Austragungsort von Pressekonferenzen, Arbeitsplatz für Journalisten und Presseoffiziere und beliebter Treffpunkt rund um die Veranstaltung des Bundesheeres.  Lesen Sie mehr

Die Edlseer heizen im Festzelt so richtig ein

Seit knapp 20 Jahren stehen die Musiker schon erfolgreich auf der Bühne.

Musikalischer Auftakt nach Maß: Die Edlseer brachten gestern im Festzelt am Heldenplatz die zahlreichen Fans ins Schwitzen. Anlässlich der Feierlichkeiten zum Nationalfeiertag eröffneten die vier sympathischen Vollblutmusiker bereits zum dritten Mal das musikalische Programm.  Lesen Sie mehr

Darabos: "Leistungsschau heuer ganz im Zeichen der Battlegroups"

Verteidigungsminister Darabos informiert die Journalisten am Heldenplatz.

Zum 16. Mal jährt sich heuer die Informations- und Leistungsschau des Österreichischen Bundesheeres zum Nationalfeiertag am Heldenplatz. Das Bundesheer erhält dabei internationale Verstärkung: Soldaten der EU-Battlegroups aus Deutschland, Irland, Tschechien, Kroatien und Litauen werden in Wien vertreten sein.  Lesen Sie mehr

3.000 PS rollen zum Heldenplatz

Schlußfahrzeug der Kolonne - der Kampfpanzer "Leopard".

Heute morgen rollte die Panzerkolonne vom Wiener Arsenal über den Schwarzenbergplatz zum Heldenplatz. Um fünf Uhr morgens starteten die Panzerfahrzeuge ihre Motoren - 3.000 PS setzten die insgesamt 139 Tonnen Stahl in Bewegung.  Lesen Sie mehr

"Schau Heer": Luftfahrzeuge als Publikumsmagnet

Sebastian fühlt sich im Cockpit des Eurofighters sehr wohl.

Mit einer Informations- und Leistungsschau der Luftfahrzeuge startete am Samstag auf dem Heldenplatz das Vorprogramm für die Feierlichkeiten des Österreichischen Bundesheeres anlässlich des Nationalfeiertages 2011.  Lesen Sie mehr

  2 Artikel im Archiv

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz