Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button

Nationalfeiertag 2017

Nationalfeiertag 2017

Das Österreichische Bundesheer präsentiert seine Aufgaben und Einsatzmöglichkeiten bei Informations- und Leistungsschauen am Nationalfeiertag in Wien und in St. Veit an der Glan.

Interessierte Besucher können sich bereits ab dem 21. Oktober auf verschiedenen Plätzen in der Wiener Innenstadt über das vielfältige Aufgabenspektrum sowie über die laufenden Einsätze und aktuellen Projekte des Bundesheeres informieren.

In St. Veit an der Glan zeigt das Heer am 26. Oktober in spannenden Präsentationen und Vorführungen sein umfangreiches Aufgabenspektrum am Rennbahngelände.

Aktuelles

Rekrut Alexander Eissler: Meine erste Panzerfahrt

Rekrut Alexander Eissler, l., als Fotograf am Panzer.

Rekrut Alexander Eissler erzählt von seiner ersten Fahrt mit einem Bundesheer-Panzer:  Lesen Sie mehr

Hubschrauber landen in der Wiener Innenstadt

Ein S-70 "Black Hawk"-Hubschrauber im Anflug auf den Wiener Heldenplatz.

Die für gestern geplante Landung von Hubschraubern des Österreichischen Bundesheeres in der Wiener Innenstadt fand heute am Vormittag statt. Die Anlandung der Hubschrauber verlief trotz leichten Nieselregens problemlos.  Lesen Sie mehr

Pressekonferenz zur großen Info- und Leistungsschau in Wien

Minister Doskozil und Militärkommandant Wagner bei der Pressekonferenz.

Zum 22. Mal findet heuer rund um den Nationalfeiertag die traditionelle Informations- und Leistungsschau des Österreichischen Bundesheeres in Wien statt. Wie schon im Vorjahr präsentieren sich die Soldatinnen und Soldaten des Bundesheeres an sieben Plätzen in der Wiener Innenstadt. Als Präsentationsstandorte der zweitgrößten Veranstaltung Österreichs, dienen die Örtlichkeiten rund um das Burgtheater, den Wiener Heldenplatz, sowie der Innenstadt mit der ...  Lesen Sie mehr

Fotos

Was erwartet die Besucher der Informations- und Leistungsschauen?

Nationalfeiertag 2017 in Kärnten.

Die vielfältigen Aufgaben des Bundesheeres und die dafür vorhandene Ausrüstung der Soldatinnen und Soldaten werden Besuchern in einzelnen Themeninseln sowie bei Vorführungen präsentiert.

Verschiedenste Hubschrauber- und Panzertypen, modernstes Gerät für die In- und Auslandsaufgaben, die Darstellungen der Kompetenz in den Bereichen Katastrophenschutz, Schutz kritischer Infrastruktur und Cyber-Abwehr sind neben den staatsprotokollarischen Festakten und der Angelobung von über 1.000 Rekruten nur einige Höhepunkte in Wien.

Soldatinnen und Soldaten sowie Mitarbeiter vom Militärkommando Kärnten, der 7. Jägerbrigade, der 4. Panzergrenadierbrigade, des Heereslogistikzentrums, vom Kommando Luftunterstützung, vom Amt für Rüstung und Wehrtechnik, der Heerestruppenschule und der Militärstreife stellen ihre vielseitigen Aufgaben und Tätigkeiten in Kärnten vor.

Weiterführende Information

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt