Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

AMADEUS 2002

Brigadier Marcel MUGGENSTURM

Kommandant der Informatikbgrigarde

Brigadier Marcel MUGGENSTURM

Kommandant der Informatikbrigade der Schweizer Luftwaffe

Geboren am 14. März 1945 in Zürich
Muttersprache: deutsch (er spricht auch französisch und englisch)

Nach einer Berufslehre als Maschinenzeichner, einigen Jahren Tätigkeit als Konstrukteur (Düsentriebwerkbau, Elektronik) und dem anschliessenden Ingenieurstudium trat er 1972 in das Instruktionskorps der Luftwaffe ein. Seine militärische Laufbahn begann er als Radaroffizier.

Seine Stationen in höheren Chargen

1989-1993
Kommandant der Flieger- und Fliegerabwehr-Nachrichten/Übermittlungsschulen

1991-1994
Kommandant eines Flieger- und Fliegerabwehr-Nachrichten/Übermittlungsregiments

1995-1996
Chef Stab der Untergruppe Operationen der Luftwaffe

seit 1.1.1997
in seiner heutigen Funktion

Seine Familie

Brigadier MUGGENSTURM ist seit 1969 mit Nelly Herter verheiratet. Sie haben zwei Söhne (Offiziere, die beide in der Informatikbrigade 34 eingeteilt sind).

 

Seine Persönlichkeit

Hobbys:
Hochgebirgstouren (die «seven summits» wären ein Wunschtraum, der wohl kaum mehr erreichbar ist, aber immerhin hat er bereits den Kilimanjaro bezwungen), Ski Fahren, Handwerk

Lieblingsgericht:
Rustikale Bündnerküche, besonders Capuns... und die «Ofetori» seiner Frau

Liebste Lektüre:
Reiseberichte, Biographien

Musikrichtung:
von Klassik (Mozart) bis «mittelalterlichem Pop» (Elton John) und New Orleans Jazz


Brigadier Marcel MUGGENSTURM zur AMADEUS 2002:

"Zusammenarbeit auf internationaler Ebene muss nicht nur gelehrt und gelernt, sondern auch erlebt werden - "AMADEUS 2002" bietet dazu eine ausgezeichnete Möglichkeit."

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz