Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button

Die ersten Black Hawks fliegen für Österreich

Wien, 18. Oktober 2002  - Heute wurden die ersten drei Black Hawk-Hubschrauber bei einem Festakt am Fliegerhorst in Langenlebarn offiziell in Dienst gestellt. Dies ist die erste Lieferung der insgesamt neun Transporthubschrauber. Bis Ende des Jahres sollen alle einsatzbereit sein.

Verteidigungsminister Herbert Scheibner betonte, er sei "stolz, dass nun die österreichischen Luftstreitkräfte den modernsten und leistungsfähigsten Hubschrauber, den es in Europa und möglicherweise der Welt gibt", fliegen. Außerdem hoffe er, in Anspielung auf die Lawinenkatastrophe in Galtür, daß nicht immer erst etwas passieren müsse, damit neue Geräte angeschafft werden.

Ein österreichischer Black Hawk bei der Landung.

Ein österreichischer Black Hawk bei der Landung.

Die "Schwarzen Falken" fliegen für Österreich.

Die "Schwarzen Falken" fliegen für Österreich.

Meldung an Verteidigungsminister Scheibner.

Meldung an Verteidigungsminister Scheibner.

Scheibner ist stolz auf die neuen Hubschrauber.

Scheibner ist stolz auf die neuen Hubschrauber.

Hauptmann Michael Doppler übernimmt die neuen Hubschrauber.

Hauptmann Michael Doppler übernimmt die neuen Hubschrauber.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt