Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Generalmajor Günter Höfler wird Streitkräfte-Kommandant

Wien, 08. Dezember 2005  - Verteidigungsminister Günther Platter hat heute die Besetzung der Spitzenpositionen für das neue Streitkräfte-Kommando bekannt gegeben. Generalmajor Günter Höfler wird dem Kommando ab Jänner 2006 vorstehen und dann den Großteil des Bundesheer-Personals leiten. Unterstützen werden ihn dabei Brigadier Dieter Heidecker als Stellvertreter und Brigadier Dietmar Franzisci als Chef des Stabes. Die neue Führungsstruktur ist einer der zentralen Punkte der Bundesheer-Reform.

Verantwortung

Generalmajor Höfler stand bislang an der Spitze des Kommandos für Internationale Einsätze in Graz. In seiner neuen Position übernimmt der 52-jährige Steirer zusätzlich die Verantwortung über die Landstreitkräfte, Luftstreitkräfte und Spezialeinsatzkräfte. Höfler wird seinen Sitz weiterhin in Graz haben, sein Stellvertreter Dieter Heidecker bleibt in Salzburg, wo sich bislang das Kommando der Landstreitkräfte befand.

Modern, schlank, effizient

"Die Ernennung des neuen Kommandanten ist ein wichtiger Schritt in der Umsetzung der Bundesheer-Reform", sagte Minister Platter anlässlich der Präsentation des Führungsteams. Schritt für Schritt werde ein "modernes, schlankes, effizientes und internationales Heer" geschaffen. Höfler sei ein "ausgezeichneter Soldat mit viel Erfahrung und internationaler Kenntnis". Mit dem nun bestellten Trio habe das Bundesheer ein starkes Team, "bei dem die Chemie stimmt".

Generalmajor Höfler sieht die Neustrukturierung des Bundesheeres als "konsequente und logische Antwort auf künftige Herausforderungen". Höfler: "Ich freue mich auf die neue Aufgabe. Wir sind ein sehr gutes Team, kennen uns gut und haben in der Vergangenheit viel zusammengearbeitet".

Mit der neuen Aufgabe wird Generalmajor Höfler zum zweithöchsten Soldaten des Bundesheeres.

Mit der neuen Aufgabe wird Generalmajor Höfler zum zweithöchsten Soldaten des Bundesheeres.

Günther Platter mit dem neuen Team: Dieter Heidecker (l.), Günter Höfler und Dietmar Franzisci (r.).

Günther Platter mit dem neuen Team: Dieter Heidecker (l.), Günter Höfler und Dietmar Franzisci (r.).

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz