Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Auslandseinsätze - Aktuelle Berichte

Österreichisches Spenden-Projekt im Libanon

Herzliche Begrüßung.
14. Juni 2019 - Auch wenn es bei der UNO keine offiziellen CIMIC-Projekte gibt, spenden die österreichischen UNIFIL-Soldaten seit Jahren regelmäßig Geld, das behinderten Menschen im Südlibanon zugute kommt.

Kommandoübergabe beim österreichischen Kontingent in Bosnien

Der scheidende Kontingentskommandant, r., übergibt die Fahne.
12. Juni 2019 - Am Mittwoch übernahm Oberst Johann Jamnig das Kommando über die Soldaten des österreichischen Kontingents im EUFOR-Einsatz. Jamnig übernimmt die Führung von mehr als 330 Soldaten. Der hohe Stellenwert seiner Aufgabe - Österreich ist der größte Truppensteller der EUFOR-Mission - wurde durch die Anwesenheit von EUFOR-Kommandant Generalmajor Martin Dorfer und vieler internationaler Gäste hervorgehoben.

Österreichische Soldaten üben mit der bosnischen Armee

Österreichische Soldaten beim Führen des Feuerkampfes.
24. Mai 2019 - Diese Woche fand in Orašje, an der Nordgrenze von Bosnien und Herzegowina, eine kombinierte Trainingswoche statt, bei der österreichische Soldaten gemeinsam mit bosnischen Kameraden übten.

Das multinationale Bataillon empfängt Besucher

Generalmajor Reinhard Trischak erhält Infos.
22. Mai 2019 - Am Mittwoch besuchten der designierte Kommandant der EUFOR-Kräfte in Bosnien und Herzegowina, Generalmajor Reinhard Trischak, und anschließend der ungarische Generalstabkurs das multinationale Bataillon. Die Besucher wurden über die Struktur, die Aufgaben und die Ausrüstung informiert.

EUFOR-Soldaten renovieren das Denkmal eines K.u.K. Piloten

Ein Foto von Leutnant Oskar Dudic in seinem Flugzeug.
10. Mai 2019 - Österreichische Soldaten engagieren sich ehrenamtlich und renovieren in Bosnien ein Denkmal, das einem verunglückten Militärpiloten der K.u.K. Monarchie gewidmet ist.

Soldaten des multinationalen Bataillons feiern den EU-Tag mit Verleihung der Einsatzmedaillen

Generalmajor Martin Dorfer beim Abschreiten der Front.
09. Mai 2019 - Im EUFOR-Einsatz in Bosnien und Herzegowina wurden im Rahmen eines militärischen Festaktes der EU-Tag gefeiert und die Einsatzmedaillen verliehen. Das multinationale Bataillon stellte dabei den Großteil der angetretenen Truppe.

Letzter Lehrgang zur Munitionslagersicherheit in Bosnien und Herzegowina

Zertifikatübergabe an Lehrgangsteilnehmer.
18. April 2019 - Am Donnerstag wurde unter Anwesenheit von Borislav Jezeraskic, dem stellvertretenden Verteidigungsminister von Bosnien und Herzegowina und dem österreichischen Militärattaché, Oberst Michael Pesendorfer, nach achtjähriger Kooperation der letzte Lehrgang zur Risikominimierung bei der Lagerung von Munition für das Fachpersonal der bosnisch und herzegowinischen Streitkräfte beendet.

Nationalratspräsident besucht das österreichische EUFOR-Kontingent

Das Abschreiten der Front.
11. April 2019 - Der österreichische Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka stattete dem österreichischen Kontingent im Camp Butmir einen Besuch ab. Trotz eines sehr straffen Programms nahm sich der Nationalratspräsident auch Zeit für persönliche Gespräche.

Kommandoübergabe im Kosovo

V.l.: Oberst Bakhsh und Schinnerl im Gespräch mit Botschafter Pfandler.
06. April 2019 - Am Samstag fand die Kommandoübergabe des 39. östereichischen KFOR-Kontingents an das Vierzigste statt. Damit einhergehend übergab auch Oberst Shahim Bakhsh die Verantwortung als Nationaler Kontingentskommandant an Oberst Peter Schinnerl. Bakhsh bedankte sich bei den Soldaten für die gezeigte Leistung und die reibungslose Umsetzung der Aufträge.

Türkische Kompanie des multinationalen Bataillons wird auf volle Einsatzbereitschaft überprüft

Die Soldaten schützen sich vor Wurfgeschossen.
05. April 2019 - Schon in aller Früh ist durch die Anspannung der Soldaten im Camp Butmir zu merken, dass an diesem Tag eine Übung stattfindet. So wie auch kürzlich bei der österreichischen Kompanie wird die türkische Kompanie auf ihre Einsatzbereitschaft überprüft. Kurz nach der Standeskontrolle alarmiert der Bataillonskommandant Oberstleutnant Alfred Sanz die türkische Kompanie. Die Kompanie stellt rasch die Einsatzbereitschaft her und stellt sich vor der Campausfahrt ...

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz