Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Auslandseinsätze - Aktuelle Berichte

Silvester im Libanon

Hauptmann Halwachs als DJ.
31. Dezember 2018 - Der 31. Dezember 2017 wird hoffentlich ruhig im Camp Naqoura beginnen. Läuft alles nach Plan, werden am Vormittag die letzten Listen und Berichte des Jahres abgeschlossen und noch anstehende Arbeiten im Camp verrichtet.

Kärntner Landeshauptmann und Militärkommandant besuchen Soldaten

Die Begrüßung durch Oberstleutnant Böhm.
26. Dezember 2017 - Am 25. und 26. Dezember 2017 besuchten der Kärntner Landeshauptmann Peter Kaiser und Kärntens Militärkommandant Brigadier Walter Gitschthaler die österreichischen KFOR-Soldaten in Pec. Der Großteil der Kärntner Soldaten befindet sich derzeit dort im Einsatz.

Weihnachten bei der UNIFIL-Truppe

Zugsführer Höllinger beim Schmücken des Weihnachtsbaumes.
20. Dezember 2017 - Über 180 Soldatinnen und Soldaten verbringen den Heiligen Abend und die Weihnachtsfeiertage bei der UNIFIL-Truppe im Libanon. Obwohl tausende Kilometer von Familie und Freunden trennen, werden auch im Camp Naqoura eifrig Vorbereitungen für das Weihnachtsfest getroffen.  Feiern wie in der Heimat Adventkränze, Weihnachtsbäume, Weihnachtschmuck, Lichterketten und vor allem österreichische Verpflegung wurden aus der Heimat gebracht. Somit kann man den Weihnachtsabend ...

Weihnachten im Einsatzraum

Die Soldaten bereiten sich auf Weihnachten vor.
20. Dezember 2017 - Einige österreichische EUFOR-Soldaten sind in der glücklichen Lage, Weihnachten zu Hause mit ihren Familien und Freunden zu verbringen. Jedoch ist es für die Erfüllung des Auftrages im Einsatz notwendig, dass Soldaten im Einsatzraum bleiben. Dies betrifft auch die Soldaten anderer Nationen, wie zum Beispiel die Kameraden des chilenischen Kontingents.

"DANCON"-Marsch 2017

Das Marschgepäck der Teilnehmer wird vor dem Start gewogen.
17. Dezember 2017 - Am Sonntag wurde in Novo Selo durch das dänische Kontingent der "Dancon-Marsch" veranstaltet. Start und Ziel lag im Camp "Marechal de Lattre de Tassigny". Es starteten insgesamt 500 Teilnehmer, davon waren 82 Teilnehmer aus dem österreichischen Kontingent. Die Marschlänge betrug 25 Kilometer.

Weihnachten im Einsatzraum

Der Adventmarkt erfreut auch internationale Gäste.
15. Dezember 2017 - Neben den dienstlichen Aufträgen kommt Weihnachten auch bei den KFOR-Soldaten nicht zu kurz. Seit mehreren Jahren wird gemeinsam vom österreichischen, deutschen und Schweizer Kontingent ein Weihnachtsmarkt organisiert.  Weihnachtsstimmung im Einsatzgebiet Geschmückte Verkaufsstände und Weihnachtsbeleuchtung locken Gäste an. Auch das Camp "Film City" hat sich "herausgeputzt". Da kommt auch im Einsatzraum Weihnachtsstimmung auf, sind sich alle ...

Kommandoübergabe beim österreichischen EUFOR-Kontingent

Übernahme der Insignie durch Oberst Dieter Muhr.
12. Dezember 2017 - Am Dienstag übernahm Oberst des Generalstabsdienstes Dieter Muhr das Kommando über das österreichische EUFOR-Kontingent.

Krone.tv besucht österreichisches Kontingent im Kosovo

Die Ausrüstung der Militärpolizei wird den Gästen erklärt.
08. Dezember 2017 - Für Dreharbeiten zu einer Dokumentation über den Auslandseinsatz der österreichischen Soldaten im Kosovo besuchte ein Filmteam von Krone.tv von 5. bis 7. Dezember das österreichische KFOR-Kontingent.  Militärpolizei Nach der Ankunft am Flughafen Pristina und einer kurzen Begrüßung durch Major Reinald Padlewski fuhren die Besucher ins Camp Film City. Dabei gerieten die Gäste in eine Kontrolle durch die Militärpolizei und nutzten diese Gelegenheit ...

Das nationale Unterstützungselement: Logistik im Einsatz

Ein Container wird auf ein Hakenladesystem verladen.
07. Dezember 2017 - Die Soldaten des sogenannten nationalen Unterstützungselements oder "National Support Element" haben den Auftrag, die Versorgung der rund 500 österreichischen Soldaten im Einsatz sicherzustellen. Ihre Aufträge umfassen den Lufttransport, Transporte an Land, regionale Einkäufe, Personen- und Zollabfertigungen, Vertragsverhandlungen und Abschlüsse mit lokalen Firmen sowie Flugbuchungen für die Urlaubsflüge der österreichischen Soldaten.

Österreichische KFOR-Soldaten helfen Familie

Zwei CIMIC-Soldaten bei der Geschenkübergabe an die Familie Alijai.
05. Dezember 2017 - Am Dienstag wurde an die Großfamilie Alijai in der südwest-kosovarischen Stadt Gjakova der Brennholzbedarf für mindestens zwei Monate geliefert. Das Brennholz wurde von den KFOR-Soldaten des "Liaison Monitoring Teams" aus Orahovac gespendet.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt