Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button

Auslandseinsätze - Aktuelle Berichte

Militärbischof Freistetter besucht KFOR-Soldaten

Nach der Messe im "Field-Camp" Prizren.
22. März 2017 - Militärbischof Freistetter besuchte von 20. bis 22. März die österreichischen KFOR-Soldaten in Kosovo. Im Camp "Film City" in Pristina wurde er am ersten Tag seiner Reise vom stellvertretenden KFOR-Kommandanten, Generalmajor Riener, begrüßt. Bei den anschließenden Arbeitsgesprächen mit Oberst Wechselberger wurde dem Besucher die derzeitige Situation im Einsatzraum erläutert.

"Medal Parade" im Field-Camp Prizren

Die Soldatinnen und Soldaten erhielten die Einsatzmedaille.
18. März 2017 - Am Samstag erhielten im Field-Camp in Prizren die österreichischen KFOR-Soldaten ihre Einsatzmedaillen. Kontingents-Kommandant Oberst Wolfgang Wechselberger hob in seiner Ansprache die Leistungen der österreichischen Soldatinnen und Soldaten hervor. Jeder einzelne habe seinen Beitrag geleistet, um den Auftrag zu erfüllen, so Wechselbeger.

EUFOR: Weiterbildungslehrgang für bosnisches Munitionsfachpersonal

Die Kursteilnehmer des Weiterbildungslehrgangs.
17. März 2017 - Von 6. bis 17. März wurde durch das österreichische EUFOR Mobile Training Team "Ammunition & Weapon Storage Management" ein Weiterbildungslehrgang für das munitionstechnische Fachpersonal der bosnisch-herzegowinischen Streitkräfte veranstaltet.

Einsatzübung der österreichischen Kompanie beim multinationalen Bataillon

Gegenstände werden geworfen, während eine Sperre geräumt wird.
16. März 2017 - Am Donnerstag bot die bosnisch-herzegowinische Kaserne in Kalinovik, 50 Kilometer südlich von Sarajevo auf 1.200 Metern Seehöhe gelegen, die Kulisse für eine Übung des multinationalen Bataillons.  Überprüfung der Einsatzfähigkeit Jede neu im Einsatzgebiet ankommende Kompanie hat sich einer Überprüfung durch Mitglieder des Bataillonsstabs zu stellen. So auch die österreichische Kompanie, welche die bereits in der Einsatzvorbereitung ...

Reportage über den Einsatz: Filmteam zu Besuch

Leutnant Bernd Lichtenegger beim Interview.
15. März 2017 - Von 7. bis 10. März fanden im Einsatzraum Dreharbeiten für die Reportage "Unser Heer" des privaten TV-Senders P3TV statt. Eine Reportage über Soldaten im Einsatz, Land und Leute.

UNIFIL trainiert mit zivilen Feuerwehren

Die Feuerwehrmänner im Einsatz...
27. Februar 2017 - Camp Naqoura im Südlibanon: Österreich beteiligt sich seit 2011 mit der Transporteinheit "Multi Role Logistic Unit" an der internationalen UNIFIL-Mission. Im Juni 2016 wurde der Brandschutzzug dieser Kompanie aufgestockt: Die 22 Männer sind Spezialisten der österreichischen ABC-Abwehr.

Österreichische UNIFIL-Soldaten besuchen "Mosan Center" in Tyre

Österreichische UNIFIL-Soldaten besuchten das "Mosan Center".
03. Februar 2017 - Das 1993 eröffnete "Mosan Center" ist eine Tagesschule für Kinder aus dem Großraum Tyre mit besonderen Bedürfnissen. Dabei wird auf die Förderung der Motorik sowie der Physiotherapie der Kinder besonders großen Wert gelegt.  In verschiedenen Klassen werden die 170 Kinder von 52 geschulten Personen betreut. Die Klassen sind auf zwei Stockwerke aufgeteilt. Die Therapieräume befinden sich direkt neben den Klassenräumen. Im Keller befinden ...

Sanitätsversorgung: Das Medical Center im Camp Butmir

Ein Patient wird untersucht.
02. Februar 2017 - Das österreichische Medical Center in Bosnien-Herzegowina, das im Rahmen des EUFOR-Einsatzes betrieben wird, stellt seit über zwölf Jahren die sanitätsdienstliche Versorgung von Soldaten und zivilen Mitarbeitern im Einsatzgebiet sicher.

Spende für das Hilfsheim von Pazaric

Der Heimdirektor bedankt sich für die Spende.
01. Februar 2017 - Während der Weihnachtszeit organisierten Soldaten des österreichischen Kontingents einen Charity-Weihnachtsmarkt im Camp Butmir. Der große Andrang der Angehörigen aller am Einsatz beteiligten Nationen führte zu einem Reingewinn von 1.500 Euro.  Spende für Hilfsheim Diese Summe wurde als Unterstützung für ein Institut für traumatisierte und geistig beeinträchtigte Personen  ("Institute for Taking Care of Mentally Disabled Children ...

KFOR-Soldaten helfen im Kosovo

Das CIMIC-Team mit den österreichischen Spendern.
25. Jänner 2017 - Dringend benötige Hilfsgüter wurden durch Soldaten des 35. österreichischen Kontingents in die kleinen Gemeinde Letnica nahe der mazedonischen Grenze gebracht. Hilfe dorthin bringen wo sie benötigt wird: Dafür sorgt das Team der zivil-militärischen Zusammenarbeit (CIMIC) im Einsatzgebiet. Die Soldaten koordinieren die Hilfe vor Ort, initiieren Projekte und unterstützen somit die Bedürftigsten.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt