Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Bundesheer in Bosnien - Aktuelle Berichte

Die österreichische Kompanie wird auf ihre Einsatzbereitschaft überprüft

Beim Vorgehen zeigen sich die Demonstranten aufgebracht.

Schon im Morgengrauen laufen österreichische Soldaten mit voller Ausrüstung durch das Camp Butmir. Die letzten Vorbereitungen der österreichischen Kompanie für die Überprüfung ihrer vollen Einsatzbereitschaft laufen. Die Kompanie besteht aus dem Kompaniekommando, zwei Zügen der Kaderpräsenzeinheit des steirischen Jägerbataillons 17 und einem Kaderpräsenz-Zug der Garde aus Wien. Der Kompaniekommandant, Hauptmann Michael König, gibt den ...  Lesen Sie mehr

"Change of Command": Kommandoübergabe beim multinationalen Bataillon in Bosnien

Die Meldung an den EUFOR-Kommandanten Generalmajor Martin Dorfer.

Am Dienstag übernahm Oberstleutnant Alfred Sanz das Kommando über die Soldaten des multinationalen Bataillons des EUFOR-Einsatzes im Camp "Butmir". Somit erhält der neue Bataillonskommandant die Führung über mehr als 250 Soldaten der Türkei, Ungarn und Österreich. Die hohe Bedeutung des Bataillons wurde durch die Anwesenheit des Kommandanten der EUFOR-Truppen in Bosnien, Generalmajor Martin Dorfer und vieler internationaler Gäste hervorgehoben.  Lesen Sie mehr

EUFOR: Nachhaltiges CIMIC-Projekt: Kühe für Kalinovik

Vorbereitende Gespräche mit den Bauern.

Nachhaltige Friedensarbeit benötigt gute Vorbereitung, das Meistern schwieriger Bedingungen sowie die Einbindung aller Betroffenen. Unter diesem Motto wurde im Jänner ein weiteres CIMIC-Projekt erfolgreich abgeschlossen: CIMIC-Offizier Oberstleutnant Alexander Wolfgang Wallinger übergab 33 Kalbinnen (trächtige Kühe) an Bauern in Kalinovik.  Lesen Sie mehr

Neujahrsempfang der einheimischen Zivilbediensteten

Oberst Jäger übergibt zum Dank ein kleines Geschenk.

"Vielen herzlichen Dank! Wir sind alle ein Teil eines funktionierenden Ganzen. Und nur das Miteinander führt zu einer tollen Stimmung und zum Erfolg." Mit diesen Worten begrüßte der österreichische Kontingentskommandant Oberst Klaus Jäger die einheimischen Zivilbediensteten von EUFOR (sogenannte "Local Employed Civilians") zum Neujahrsempfang in der Österreicher Bar des Camp Butmir. Jäger: "Ohne euch wäre es unmöglich, den ...  Lesen Sie mehr

CIMIC-Projekt für das Betreuungsheim Pazaric

Minister Kunasek übergibt den Spendenscheck an Oberstleutnant Wallinger.

Das CIMIC-Team für zivile und militärische Zusammenarbeit des österreichischen EUFOR-Kontingentes unter der Leitung von Oberstleutnant Alexander Wolfgang Wallinger übergab 350 Paar Winterschuhe an das Betreuungsheim Pazaric. Dank österreichischer Spender konnte dieses Projekt realisiert werden. Auch Verteidigungsminister Mario Kunasek unterstützte die Aktion mit einem Scheck.  Lesen Sie mehr

Minister Kunasek besucht österreichische EUFOR-Soldaten

Minister Kunasek mit Generalmajor Dorfer.

Zu einem Weihnachtsbesuch ist Verteidigungsminister Mario Kunasek in Bosnien und Herzegowina eingetroffen. Er kam nicht mit leeren Händen, sondern hatte einige Geschenke für die österreichischen EUFOR-Soldaten im Gepäck.  Lesen Sie mehr

"Change of Command": Kommandoübergabe in Bosnien

Das 29. EUFOR-Kontingent angetreten zum "Change of Command".

Am Dienstag übernahm Oberst des Generalstabsdienstes Klaus Jäger das Kommando über die Soldaten des 29. österreichischen EUFOR-Kontingents im Camp "Butmir".  Lesen Sie mehr

Kontingent tritt zu Ehren der "Einheit des Jahres" an

Die EUFOR-Soldaten sind angetreten.

Am Mittwoch trat das gesamte österreichische EUFOR-Kontingent an, um die Soldaten der Flieger-Einheit "Aviation Detachment EUFOR" in angemessenem Rahmen zu würdigen.  Lesen Sie mehr

Österreichische Soldaten üben in Bosnien

Die Soldaten wurden von EUFOR-Stabschef Brigadier Gabor Horvath begrüßt.

Am 23. August traf die österreichische Infanteriekompanie des Jägerbataillons 25 aus Klagenfurt mit 124 Soldaten in Sarajevo ein. Die Kompanie nimmt an der Übung "Quick Response 2018" der EUFOR-Mission von 3. bis 7. September teil. In weiterer Folge wird die Kompanie für die kommenden sechs Monate ihren Einsatz in Bosnien-Herzegowina absolvieren.  Teil des "Multinationalen Bataillons" in Sarajevo Die Soldaten aus Klagenfurt werden beim ...  Lesen Sie mehr

EUFOR: Wetterberatung im Auslandseinsatz

Aktuelle Wetterlage: Fixer Bestandteil beim täglichen Morgenbriefing.

Wetterberatungsstation im Camp Butmir: "Der frühe Vogel fängt den Wurm", sagt ein altes Sprichwort - das gilt auch für die österreichische Wetterberatungseinheit. Bereits beim Morgenbriefing muss die Wettervorhersage für den aktuellen und die nächsten Tage präsentiert werden. Schließlich ist das Wetter ein maßgebliches Beurteilungskriterium im militärischen Führungsverfahren und für den Betrieb der hier stationierten ...  Lesen Sie mehr

  528 Artikel im Archiv

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz